Motorradfahrer auf der L3258 bei Ebersburg schwer verletzt

56-Jähriger kam von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben.

Ebersburg. Gegen 16.50 Uhr befuhr am Nachmittag ein 56-Jähriger aus Kassel mit seiner Yamaha die L3258 von Thalau in Richtung Ried. Aus nicht geklärter Ursache kam er nach rechts auf den unbefestigten Fahrbahnrand und verlor die Kontrolle über sein Krad. Er rutschte in den Graben und kam nach 50 Metern zum liegen. Bei dem Sturz wurde er schwer verletzt. Mit dem Rettungswagen wurde er nach Fulda gebracht. Angefordert worden war auch ein Rettungshubschrauber. Am Krad entstand ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Revolution und Magie: Programm der „68. Bad Hersfelder Festspiele“ vorgestellt

Intendant Dr. Dieter Wedel (75) stellte am Dienstagvormittag den Spielplan des Theaterfestivals vor. Ein ernstes Stück, eine Komödie und zwei Musicals werden gespielt.
Revolution und Magie: Programm der „68. Bad Hersfelder Festspiele“ vorgestellt

Hessenweit einzigartiges Projekt zur Stärkung des Ehrenamts

Zusammenarbeit zwischen "DRK"-Fulda, "Bonifatiushaus" Fulda und "Point-Alpha"-Akademie Rasdorf/Geisa vorgestellt
Hessenweit einzigartiges Projekt zur Stärkung des Ehrenamts

Sexuelle Belästigung im Zug nach Fulda: Fahndung nach Täter erfolgreich

Die Bundespolizei erwischte jetzt den Mann, der eine 17-Jährige vor einer Woche im Zug von Hünfeld nach Fulda sexuell belästigt hatte.
Sexuelle Belästigung im Zug nach Fulda: Fahndung nach Täter erfolgreich

Blick hinter die Kulissen der Musical-AG der USH in Hilders

Fulda aktuell schaut hinter die Kulissen der Musical- AG in Hilders.
Blick hinter die Kulissen der Musical-AG der USH in Hilders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.