Schwerer Unfall auf L 3307 bei Poppenhausen

Fulda: Ein Schwerverletzter bei Unfall auf der L 3307 zwischen Poppenhausen und Tränkhof

Poppenhausen. Am Samstag, 17:40 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem 91-jährigen Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Poppenhausen. Dieser fuhr vom Tränkhof kommend in Fahrtrichtung Poppenhausen. Ausgangs einer Linkskurve kam der Pkw-Fahrer aus bisher unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Straßengraben.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Pkw anschließend mehrfach auf einer angrenzenden Wiese. Der Pkw-Fahrer wurde hierdurch schwer verletzt und nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehren von Poppenhausen und Abtsroda waren ebenfalls im Einsatz.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein „Monopoly“ für Hessen

Voting, welche Orte ausd Hessen auf dem Monopoly-Spielbrett erscheinen sollen
Ein „Monopoly“ für Hessen

Erfolgreiche Spendenaktion der Eisheiligen

Die gesamten Einnahmen des Tages gingen gestern an Lara und Lucie Gruber, die Spenden für das Flüchtlingslager auf Lesbos sammeln.
Erfolgreiche Spendenaktion der Eisheiligen

Kontrolle der Poser- und Tunerszene

Lärmbelästigungen durch meist unzulässige Veränderungen an getunten Autos sind immer wieder Grund für Bürgerbeschwerden. Aus diesem Grund führte die Polizeidirektion …
Kontrolle der Poser- und Tunerszene

Hessenweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht am 30. September

In dreizehn hessischen Städten soll auf die Risiken von Glücksspielen aufmerksam gemacht werden.
Hessenweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht am 30. September

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.