Fulda: Unfallflucht in der Innenstadt

Am Sonntag verursachte ein Autofahrer in der Innenstadt einen Unfall und flüchtete anschließend - am Samstag ereignetet sich ein Unfall in Künzell

Fulda. Ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4200 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag gegen 17.50 Uhr in Künzell in der Straße Unterer Ortesweg Ecke Georg-Stieler-Str.

Ein 28-jähriger Mann aus Petersberg befuhr mit seinem PKW, einem Audi 4, in Künzell die Turmstraße in Richtung der Straße, Unterer Ortesweg, um im weiteren Verlauf nach links in die Dr. Dietz-Str. abzubiegen. Beim Linksabbiegen jedoch übersah er einen auf der Turmstr. in Fahrtrichtung Dr. Dietz fahrenden entgegenkommenden, PKW Daimler Benz A180 und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi auch noch gegen die dortige Verkehrsinsel geschleudert, wo einen Mast mit drei Verkehrszeichen beschädigt wurde.

Glücklicherweise wurden weder der 28-jährige Unfallverursacher, noch die Fahrerin des Daimler Benz, eine 38-jährige Frau aus Fulda, verletzt.

Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht

Fahrer und seine zwei Begleiterinnen zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet

Am Sonntag, dem 19.09.2017 in der Zeit von 20.30 bis 20.40 Uhr verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Fulda in Höhe der Bahnhofstr. 2 einen Verkehrsunfall, indem er mit seinem PKW, einem blauen VW-Passat, die Bahnhofstr. aus Fahrtrichtung Bahnhof kommend in Fahrtrichtung Innenstadt befuhr. In Höhe der Hausnr. 2 prallte der Fahrer – aus nicht bekannten Gründen – mit dem Fahrzeug gegen eine am Boden fest montierte Sitzbank.

Zunächst fuhr der Unfallverursacher noch weiter, blieb aber nach wenigen Metern Fahrt stehen, da das Fahrzeug aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit war. Der männl. Fahrer und seine zwei Begleiterinnen flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung.

An dem blauen VW Passat entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000,- Euro. Auch die Sitzbank wurde beschädigt. Der geringe Schaden daran wird auf 100,- Euro beziffert.

Das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht nun Zeugen die nähere Hinweise geben könnten, diese können sich bei der Polizeistation Fulda unter der Telefonnr.: 0661-105 0 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fuldaer erfolgreich beim Landeswettbewerb "Ab in die Mitte"

In Bad Camberg zeichnete Ministerin Priska Hinz zahlreiche Projekte aus - darunter auch Initiativen aus Fulda.
Fuldaer erfolgreich beim Landeswettbewerb "Ab in die Mitte"

Vorfahrt missachtet: Unfall mit 2.500 Euro Schaden in Fulda

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag in Fulda, weil eine Pkw-Fahrerin die Vorfahrt eines Rollers missachtete.
Vorfahrt missachtet: Unfall mit 2.500 Euro Schaden in Fulda

Schwerverletzter Radfahrer: Lkw-Fahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Heute kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Lkw. Dabei wurde der Radfahrer schwerverletzt.
Schwerverletzter Radfahrer: Lkw-Fahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Speedmarathon-Bilanz: 11.000 in Hessen zu schnell unterwegs

Nach 16 Stunden Speedmarathon auf Hessens Straßen zieht die Polizei Bilanz.
Speedmarathon-Bilanz: 11.000 in Hessen zu schnell unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.