Den "Fuldaer Rucksack" gibt es jetzt auch als Premium-Edition 

+
Regionalmanager Christoph Burkard überreicht den Fuldaer Rucksack als Premium-Edition an Landrat Bernd Woide.

Erstes Exemplar, gefüllt mit reichhaltigem Proviant aus der Region, für Landrat Bernd Woide

Fulda - Der begehrte "Fuldaer Rucksack" der Region Fulda GmbH wird nun auch als Premium-Edition angeboten. Das erste Exemplar überreichte Regionalmanager Christoph Burkard an Landrat Bernd Woide, der sich über das wertige Geschenk sichtlich freute.

Der Fuldaer Rucksack bezieht sich historisch auf eine urtypisch fuldische Geschichte. Viele Fuldaer, die in früheren Zeiten als Wochenpendler zur Arbeit in das wirtschaftlich starke Rhein-Main-Gebiet fuhren, brachten ihren Proviant in großen Rucksäcken mit – so entstand der Begriff der „Fulder Rucksäck“. In Erinnerung an diese besondere Begebenheit ist der "Fuldaer Rucksack" mit seinen regionalen Köstlichkeiten heute wie früher ein guter Reisebegleiter. Auch als beliebtes Gastgeschenk erfreut der Rucksack Freunde der Region, die diesen erlesenen kulinarischen Gruß zu schätzen wissen.

Der reichhaltige Proviant aus der Region wird durch die Geschichte des "Fuldaer Rucksacks" sowie umfassendes Informationsmaterial aus Stadt und Landkreis Fulda ergänzt. Die Premium-Edition ist für 59 Euro – ungefüllt inklusive gemustertem Tuch für 30 Euro – bei der Region Fulda GmbH oder der IHK Fulda, Heinrichstraße 8 in Fulda oder über den Online Shop unter www.region-fulda.de zuzüglich 9,90 Euro  Versandkosten erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zutiefst beeindruckendes "Licht ins Dunkel"-Weihnachtskonzert

Traditionsreiche Veranstaltung des "Lions Club Fulda-Bonifatius" in der proppevollen Klosterkirche auf dem Fuldaer Frauenberg 
Zutiefst beeindruckendes "Licht ins Dunkel"-Weihnachtskonzert

Unfall - Illegales Autorennen auf dem Wasserkuppe?

Ein Unfall auf einem schneebedeckten Parkplatz auf der Wasserkuppe lässt die Polizei ein illegales Autorennen vermuten.
Unfall - Illegales Autorennen auf dem Wasserkuppe?

Strategie für die Zukunft: „BID Bahnhofstraße“ zeigt erste Erfolge

Die Stadtentwicklung in Fulda schreitet voran. Die Bahnhofstraße ist ein erster Erfolg des "Business Improvement Districts" (BID).
Strategie für die Zukunft: „BID Bahnhofstraße“ zeigt erste Erfolge

„Jumanji 2“: Zweiter Teil läuft jetzt im Kino

Zum Start des zweiten "Jumanji"-Films verlosen wir Kinotickets und Eintrittskarten für die "Jump Fabrik".
„Jumanji 2“: Zweiter Teil läuft jetzt im Kino

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.