Fuldaer Schützen-Volksfest eröffnet: Bürgermeister Wehner brauchte nur einen Hammerschlag

Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
1 von 52
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
2 von 52
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
3 von 52
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
4 von 52
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
5 von 52
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
6 von 52
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
7 von 52
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.
8 von 52
Eröffnung des Fuldaer Schützen-Volksfestes 2017.

Seit Freitagabend wird zehn Tage lang auf der Fuldaer Ochsenwiese das Schützen-Volksfest gefeiert.

Fulda - Mit nur einem Hammerschlag beim Fassanstich am Freitagabend eröffnete Bürgermeister Dag Wehner das diesjährige Schützen-Volksfest auf der Fuldaer Ochsenwiese.

Bereits am Eröffnungstag tummelten sich tausende Menschen bei den zahlreichen Fahrattraktionen.

Hier geht es zum Progamm-Artikel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Michael Brand: "Suedlink"-Trasse wird nicht durch Osthessen führen

In Berlin läuft derzeit die Pressekonferenz mit Präsentation der "Suedlink"-Trassenvariante / Brand: Argumente sprechen klar für Thüringen
Michael Brand: "Suedlink"-Trasse wird nicht durch Osthessen führen

Bundesstraße 278 zwischen Lahrbach und Hilders voll gesperrt

Pkw erfasst Radfahrer, der dabei schwer verletzt wird. Polizei rekonstruiert Unfallhergang.
Bundesstraße 278 zwischen Lahrbach und Hilders voll gesperrt

Fulda hisst Flagge der "Fairtrade-Stadt"

"Faitrade-Stadt" Fulda setzt deutliches Zeichen für faire Arbeits- und Lebensbedingungen   
Fulda hisst Flagge der "Fairtrade-Stadt"

100.000 Euro-Lottogewinn im Kreis Fulda seit zwei Monaten nicht eingelöst

"Lotto Hessen" ist auf der Suche nach der glücklichen Gewinnerin beziehungsweise dem Gewinner
100.000 Euro-Lottogewinn im Kreis Fulda seit zwei Monaten nicht eingelöst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.