Fuldaer Wirtschaftstag 2019 gibt vielfache Impulse

Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
1 von 21
Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
2 von 21
Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
3 von 21
Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
4 von 21
Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
5 von 21
Fuldaer Wirtschaftstag gestartet.
6 von 21
7 von 21
8 von 21

Rund 400 Gäste nehmen am Fuldaer Wirtschaftstag teil.

Fulda - „Impulse 2019: Mensch und Veränderung“: Unter diesem Motto veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Fulda am heutigen 20. September ihren 26.Fuldaer Wirtschaftstag im Hotel "Maritim". Top-Referenten wie Ulrich Wickert, auch bekannt als „Mr. Tagesthemen“, die Schönstätter Marienschwester Dr. M. Doria Schlickmann oder der Psychologe Dr. Leon Windscheid widmen sich ganz unterschiedlichen Facetten des Themas. Gekommen sind etwa 400 Gäste, darunter Bundes-, Landes- und Kommunalpolitiker sowie natürlich Unternehmer aus den unterschiedlichsten Branchen der Region.

„Unser Ziel ist es, Antworten auf die zahlreichen Herausforderungen und den radikalen Wandel unserer komplexen, global vernetzten Welt zu finden. Dazu brauchen wir Inspirationen von außen“, hatte Fuldas IHK-Präsident Dr. Christian Gebhardt im Vorfeld die Intention des Kongresses erläutert. 

„Wie in den vergangenen Jahren bieten wir Unternehmern und Führungskräften der Region wieder die Möglichkeit, bundesweit gefragte Top-Referenten direkt vor ihrer Haustür live zu erleben“, ergänzte Stefan Schunck. Der Hauptgeschäftsführer der IHK Fulda zeigte sich überzeugt: „Wenn Unternehmer nur einen einzigen Impuls aus der Fülle der Anregungen erfolgreich umsetzen, hat sich die Investition in die Veranstaltung bereits gelohnt.“

Doch das regionale Wirtschaftsforum ist nicht nur Ideen-, sondern auch Netzwerkbörse. In den Kaffeepausen, beim gemeinsamen Mittagessen und beim zwanglosen Get-together werden wichtige Kontakte geknüpft beziehungsweise aufgefrischt. Und auch das eine oder andere Geschäft wurde bereits auf dem Fuldaer Wirtschaftstag angebahnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizeibilanz RoMo Fulda: 50.000 Besucher, ohne nennenswerte Zwischenfälle

Einige Platzverweise und eine Festnahme am Rande des Fuldaer Rosenmontagszuges
Polizeibilanz RoMo Fulda: 50.000 Besucher, ohne nennenswerte Zwischenfälle

Aktuell: Polizeiliche Maßnahmen im Landkreis Fulda nach Vorfall in Volkmarsen 

"Keine Anhaltspunkte für Gefährdung von Veranstaltungen in Osthessen"
Aktuell: Polizeiliche Maßnahmen im Landkreis Fulda nach Vorfall in Volkmarsen 

Rekord-RoMo: Tausende Narren trotzen in Fulda dem nasskalten Wetter 

Rosenmontagszug in Fulda mit 281 Zugeinheiten /  Schocknachrichten aus Volkmarsen
Rekord-RoMo: Tausende Narren trotzen in Fulda dem nasskalten Wetter 

Bildergalerie: Eiterfelder ECV-Rosenmontagsumzug 2020

Foto-Impressionen vom Karnevalsumzug des Eiterfelder Carneval-Vereines am Rosenmontag 2020.
Bildergalerie: Eiterfelder ECV-Rosenmontagsumzug 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.