Fulda/Künzell: Diebe klauen Stühle, Fahrraddieb gestoppt

In Künzell stoppte eine aufmerksame Lehrerin einen Fahrraddieb bei der kriminellen Arbeit. In Fulda klauten Diebe mehrere Stühle. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Künzell. Vom Fahrradabstellplatz der Don-Bosco-Schule in Künzell, wollte ein Dieb am Donnerstag (8.6.), gegen 10.00 Uhr, ein Fahrrad stehlen. Einer aufmerksamen Lehrerin fiel der Unbekannte bei einem Blick aus dem Fenster auf, wie er sich verdächtig an einem Fahrrad zu schaffen machte.

Als sie ihn zur Rede stellen wollte, ließ er sofort von dem Zweirad ab und flüchtete zu Fuß in Richtung Theodor-Litt-Ring. Er war etwa 18-20 Jahre alt, schlank und hatte schwarze Haare. Bekleidet war er mit einem oliv-grünen Parka mit Kapuze, weißem Kapuzensweatshirt, grauer Basecap und Bluejeans mit Löchern sowie schwarzen Turnschuhen. Außerdem führte er einen schwarzen Rucksack und eine Zange mit sich.

Diebe stehlen Klappstühle

Fulda. Als Sitzgelegenheiten für Besucher bei Veranstaltungen während des Stadtfests, sind auf dem Universitätsplatz derzeit Klappstühle aufgestellt. Diese gefielen zwei jungen Männern offensichtlich so gut, dass sie sich in den frühen Freitagmorgenstunden (9.6.), gegen 03.00 Uhr, je einen Stuhl unter den Arm klemmten und davon liefen. A

llerdings fielen sie kurz darauf einer Funkstreife der Polizei in der Leipziger Straße auf. Während einer der beiden Diebe den gestohlenen Stuhl hinlegte und flüchtete, konnte sein Begleiter, ein 27-Jähriger aus Fulda, gestellt werden. Die beiden Stühle wurden sichergestellt und zurückgebracht.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grünen-Bundesvorsitzende Simone Peter radelte durch Fulda

Die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Simone Peter, informierte sich am Dienstagabend radelnd über neuralgische Punkte für Radfahrer in Fulda.
Grünen-Bundesvorsitzende Simone Peter radelte durch Fulda

Alle Fraktionen stehen zum „Aktionsbündnis für ein demokratisches und weltoffenes Fulda“

Aktionsbündnis für ein demokratisches und weltoffenes Fulda wurde von allen Fraktionen in der Stadtverordnetenversammlung bestätigt.
Alle Fraktionen stehen zum „Aktionsbündnis für ein demokratisches und weltoffenes Fulda“

Schwerer Unfall nach Überholmanöver: Motorradfahrer rasen in Schlepper

Auf der Kreisstraße 4 (K4) kam es am frühen Nachmittag zu einem folgenschweren Unfall, bei dem zwei Motorradfahrer schwerst verletzt wurden
Schwerer Unfall nach Überholmanöver: Motorradfahrer rasen in Schlepper

Stadt Fulda verbietet Demo von "Der III. Weg" 

Partei will am Samstag Kundgebung abhalten / Verfassungsschutzbericht stuft "III. Weg" als rechtsextremistisch ein
Stadt Fulda verbietet Demo von "Der III. Weg" 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.