1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Gametipp: Gran Turismo 7

Erstellt:

Kommentare

Gran Turismo 7
Gran Turismo 7 © Polyphony Digitals

Seit dem 4. März dürfen Fans von Rennspielsimulationen wieder beherzt in das virtuelle Lenkrad greifen und das mit der Ikone aller Rennspiele: „Gran Turismo 7“ von „Polyphony Digitals“, dem neuesten Eintrag in der lang bestehenden Reihe an Rennspielsimulationen. Der Titel ist sowohl für „PlayStation 5“ als auch für „PlayStation 4“ verfügbar und in verschiedenen Versionen erhältlich.

Zu diesen Versionen gehören die Standard-Editionen, die es sowohl physisch als auch digital gibt, die 25th Anniversary Edition für „PS5“ und „PS4“ bei teilnehmenden Händlern sowie die 25th Anniversary Digital Deluxe Edition für „PS5“ und „PS4“, die im „PlayStation Store“ zu finden ist.

Das Entwicklerstudio leitet mit „Gran Turismo 7“ das Jahr des 25. Jubiläums der Rennspielsimulation ein und bietet Veteranen des „The Real Driving Simulator“, aber auch allen neuen Rennspielfans und Auto-Enthusiasten, ein einzigartiges Erlebnis.

Dank der Rückkehr legendärer Rennstrecken, dem Comeback des berühmten GT-Mode für Singleplayer-Freunde und der wieder ins Spiel hinzugefügten Möglichkeit, Leistungstuning am Auto zu betreiben, erweckt der neueste Ableger der Reihe viel Nostalgie.

Gleichzeitig ermöglicht die Leistung der „PlayStation 5“ einen noch nie dagewesenen Detailgrad samt variabler Tages- und Wettersimulation und extrem kurze Ladezeiten, dank der besonders schnellen SSD-Festplatte. Die adaptiven Trigger des DualSense-Controllers lassen auch ohne Lenkrad echtes Rennfeeling entstehen.

Wahre Autofans freuen sich zudem über vertiefte Optionen, zahlreiche Autos im Spiel zu sammeln, diese nach ihren eigenen Vorlieben optisch zu gestalten und anschließend mit den umfangreichen Foto-Modi bestmöglich in Szene zu setzen.

Fazit

„The Real Driving Simulator“ ist zurück – und wie! Angefangen bei der unfassbar realistischen Optik, die man so noch nie zu sehen bekam. Der knackige Motorensound und die geniale Steuerung aller Fahrzeuge, deren Fahrphysik dank des DualSense-Controllers selbst ohne Lenkrad extrem gut nachvollziehbar und erlebbar ist. All die liebevollen Details rund um das Thema Automobil, der umfangreiche Karrieremodus, die vielen Strecken, Aufgaben, Tests und Renn-Events sorgen für viele Monate Spielspaß.

Dabei treibt der Realitätsgrad die spielerische Motivation in enorme Höhen und gipfelt in wechselnden Wetterbedingungen und sich verändernden Tageszeiten, die Einfluss auf das Renngeschehen nehmen.

Ob Veteran oder Neueinsteiger – mit „Gran Turismo 7“ werden alle Rennspielfans glücklich, weil keine Konsolen-Rennsimulation das Thema Automobil so umfangreich und detailverliebt technisch so genial verpackt. „Gran Turismo 7“ ist der König aller Rennspiele und lässt keine Wünsche offen.

Auch interessant

Kommentare