1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Kein Gasaustritt an Eduard-Stieler-Schule - Abendschule findet statt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christopher Göbel

Kommentare

Wegen Gasgeruchs an der Eduard-Stieler-Schule wurde das Gebäude am Vormittag evakuiert. Inzwischen gibt es Entwarnung.

Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule.
1 / 8Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule. © Göbel
Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule.
2 / 8Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule. © Göbel
Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule.
3 / 8Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule. © Göbel
Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule.
4 / 8Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule. © Göbel
Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule.
5 / 8Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule. © Göbel
Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule.
6 / 8Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule. © Göbel
Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule.
7 / 8Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule. © Göbel
Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule.
8 / 8Gas-Alarm an der Eduard-Stieler-Schule. © Göbel

Fulda - Die Eduard-Stieler-Schule ist heute Vormittag evakuiert worden, weil ein bisher nicht bekanntes Gas in einem der Unterrichtsräume ausgetreten ist. Die Feuerwehr ist vor Ort.

Rund 1.000 Schüler haben das Gebäude laut Schulleiter Jörg Demuth ruhig verlassen. Die Ursache ist weiterhin unklar, es werde jedoch nun außerhalb der Schule nach dem Grund für den Gasgeruch gesucht. Auch die "RhönEnergie Fulda" als Gasversorger ist an der Schule, um der Ursache auf den Grund zu kommen.

"Entwarnung für die Eduard-Stieler-Schule: Der vermutete Gasaustritt, der am heutigen Vormittag zur vorsorglichen Evakuierung der Schule führte, hat sich nicht bestätigt. ,OsthessenNetz' hat die Leitungen in den Gebäuden und außerhalb überprüft und dabei keinerlei Lecks festgestellt. Der heutige Abendunterricht wird stattfinden", heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung des Landkreises Fulda, in dessen Trägerschaft sich die Schule befindet.

Auch interessant

Kommentare