Gastro-Preis

Eine kulinarische Party als Hauptgewinn

Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
1 von 8
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
2 von 8
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
3 von 8
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
4 von 8
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
5 von 8
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
6 von 8
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
7 von 8
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.
8 von 8
Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.

Freuen sich über ihren ersten Platz: Die Schüler der Klasse 9Rb mit Gabriele Bethmann, Christof Weisenborn, Steffen Ackermann und Jürgen Zentgraf.

Gersfeld. Die Planung einer Party, die Gestaltung einer Speisekarte für das Büffet, die fotografisch appetitliche Umsetzung eines Brotzeittellers sowie die Beantwortung verschiedener Fragen aus Gastronomie und Hotellerie waren Aufgaben des Wettbewerbs „Heimat – lernen – ausbilden – genießen“. Als Sieger dieses Wettbewerbs aus dem vergangenen Jahr, zu dem der „Hotel- und Gaststättenverband Fulda”, „IHK Fulda”, „Eduard-Stieler-Schule”, „Köcheverein”, „Rhöner Charme” und die Unternehmen „Wehner Groma”, „Frucht Hartmann” und „Fehrmann” eingeladen hatten, waren die Schüler der „Rhönschule Gersfeld” hervorgegangen. Jetzt also konnte die Klassengemeinschaft den Preis für eine Party in Empfang nehmen.

Als Vertretung für alle Partner waren Steffen Ackermann als Vorsitzender des „DEHOGA- Kreisverbandes Fulda” sowie Christof Weisenborn vom „Parkhotel Kolpinghaus” in die Rhön gefahren, um persönlich das „Food-Package“ zu übergeben. Als Sponsoringpartner war von der „Wehner Groma” der Leiter Vertrieb und Einkauf, Jürgen Zentgraf, mit von der Partie. Auf Wunsch der Schüler der Klasse 9Rb wurden frische Wraps, Hot Dogs, Obstsalat und Donuts angerichtet – im Beisein von Schulleiterin Gabriele Bethmann. Im Vorfeld hatten bereits die beiden Zweitplatzierten, Schüler der „Anne-Frank-Schule” und „Johannes-Hack-Schule”, vom Sponsor „DEHOGA Kreisverband Fulda” eine Finanzspritze von 100 Euro für die Klassenkasse und die Schüler der „Privaten Realschule” des „Bildungsunternehmens Dr. Jordan” als Drittplatzierte ein gesundes Frühstück für eine Woche, gesponsert von „Frucht Hartmann”, erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Investition in die Zukunft: Klinikum Fulda erweitert Leistungsangebot für Patienten

Das Klinikum Fulda investiert in die Zukunft. Rund elf Millionen Euro mehr werden für Erweiterungen des Leistungsangebots der Klinik ausgegeben.
Investition in die Zukunft: Klinikum Fulda erweitert Leistungsangebot für Patienten

"Ab in die Mitte": Landessieger bekanntgegeben - Fulda ist dabei

Umweltministerin Priska Hinz gab heute die Landessieger des Wettbewerbs "Ab in die Mitte" bekannt: Unter anderem Fulda, Baunatal, Witzenhausen, Bebra und Frankenberg …
"Ab in die Mitte": Landessieger bekanntgegeben - Fulda ist dabei

"Feinwerk": Markt für Außergewöhnliches 

"Feinwerk": Markt für Außergewöhnliches 
"Feinwerk": Markt für Außergewöhnliches 

Missbrauchs-Prozess in Fulda: Staatsanwaltschaft fordert viereinhalb Jahre Haft

Missbrauchs-Prozess in Fulda: Staatsanwaltschaft fordert viereinhalb Jahre Haft
Missbrauchs-Prozess in Fulda: Staatsanwaltschaft fordert viereinhalb Jahre Haft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.