Ein Gedicht – unterm großen Kerzenlicht

Weihnachtsmarkt in der Burgenstadt Schlitz

Schlitz.In der kleinen Burgenstadt Schlitz gibt es seit vielen Jahren etwas ganz Besonderes: Jahr für Jahr lädt die "Größte Kerze der Welt" zu einem Besuch des Schlitzer Weihnachtsmarktes ein. Die Kerze ist 42 m hoch und kann bequem mit einem Fahrstuhl erklommen werden. Es handelt sich um den alten Wehrturm, der Bestandteil des Burgensembles der alten Fachwerkstadt ist, der in der Weihnachtszeit einfach ein Kleid aus rotem Tuch erhält. Auf der Spitze des Turmes thront eine mit elektrischen Glühbirnen versehene Nachbildung der Kerzenflamme.

Der romantische Weihnachtsmarkt findet am Marktplatz statt und ist an den vier Adventswochenenden von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Am letzten Sonntag, dem 21. Dezember laden wir zu einem Glühweinabend mit längeren Öffnungszeiten ein. Live-Musik, weihnachtlicher Chorgesang, Kinderprogramm, am zweiten und dritten Wochenende eine Verkaufsausstellung der kreativen Frauen Schlitz im Festsaal der Vorderburg mit leckerem selbstgebackenem Kuchen oder der Adventsmarkt der Lebensgemeinschaft Sassen e.V., ergänzen den idyllischen Weihnachtsbummel, der zahlreiche Schnäppchen original Schlitzer Erzeugnisse bereithält.

An den letzten drei Sonntagen wird der Nikolaus für die kleinen Besucher ab 17. Uhr vorbeikommen. Am ersten und zweiten Adventswochenende heisst es Manege frei für die kleinen und großen Artisten des Zirkus Baldonis aus dem Schlitzer Stadtteil Pfordt. Das Zirkuszelt ist im Hof der Vorderburg zu finden, die Vorstellungen beginnen jeweils um 15.30 Uhr und 17.30 Uhr!

Weitere Infos sowie das komplette Programm: www.schlitz.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Förderbescheid über 117.800 Euro: Kindergarten Eckweisbach wird erweitert

Durch Anbau soll sich die räumliche Situation des Kindergartens "St. Michael" entspannen
Förderbescheid über 117.800 Euro: Kindergarten Eckweisbach wird erweitert

Knapp eine viertel Million Einsatzstunden: Hünfelder Bundespolizisten auch 2019 gefordert 

Vielfältige Einsatzbereiche für Hünfelder Bundespolizei auch im Jubiläumsjahr
Knapp eine viertel Million Einsatzstunden: Hünfelder Bundespolizisten auch 2019 gefordert 

Gefährlicher Eingriff  in Straßenverkehr: Drohne prallt bei Dirlos gegen Pkw-Windschutzscheibe

Polizei sucht nach demjenigen, der die Drohne gestartet hatte
Gefährlicher Eingriff  in Straßenverkehr: Drohne prallt bei Dirlos gegen Pkw-Windschutzscheibe

"Oma Emma" ist die älteste Bürgerin von Poppenhausen

Feierstunde zum 100. Geburtstag von Emma Brückner in der Rhöngemeinde Poppenhausen
"Oma Emma" ist die älteste Bürgerin von Poppenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.