1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Gefährliche Körperverletzung mit fünf Verletzten

Erstellt:

Kommentare

Gefährliche Körperverletzung mit fünf Verletzten
Gefährliche Körperverletzung mit fünf Verletzten © Pixabay

In der Nacht zu Sonntag, gegen 1.20 Uhr, kam es in einer Hünfelder Bar in der Straße „Großenbacher Tor“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten in deren Folge fünf Personen verletzt wurden.

Hünfeld Ersten Erkenntnissen zu Folge geriet ein 19-jähriger Mann aus Hünfeld mit einem 18-jährigen Hünfelder verbal in Streit. Die Streitigkeiten der Männer verlagerten sich vor die Bar, wo der 19-Jährige während einer körperlichen Auseinandersetzung den 18-Jährigen mittels Reizgas verletzte.

Weitere Personen gerieten zwischen die Streitenden, woraufhin der 19-Jährige ein Messer zog und vier Männer im Alter zwischen 20 und 34 Jahren verletzte. Ein 20-Jähriger aus Haunetal, ein 21-Jähriger aus Hünfeld und ein 34-Jähriger aus Hünfeld wurden mit schweren Schnittverletzungen an Händen und Armen mit einem Rettungswagen in Kliniken gebracht. Ein 34-Jähriger aus Bad Brückenau erlitt eine leichte Schürfwunde am Kopf.

Der 19-Jährige sowie ein 36-jähriger Begleiter (ebenfalls aus Hünfeld) wurden durch Streifen der Polizeistationen Fulda und Hünfeld vor Ort vorübergehend festgenommen. Da der Verdacht bestand, dass die Tatverdächtigen Alkohol konsumiert hatten, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Fulda eine Blutentnahme durchgeführt.

Die genauen Hintergründe der Tat sind derzeit noch nicht bekannt und Bestandteil der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Die zwei Personen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Auch interessant

Kommentare