1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Gefragter Lehrbetrieb

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fulda. Auch in diesem Jahr hat die Gas- und Wasserversorgung Fulda GmbH (GWV) eine Reihe Auszubildender und 1-Jahres-Praktikanten eingestellt. Am 1. A

Fulda. Auch in diesem Jahr hat die Gas- und Wasserversorgung Fulda GmbH (GWV) eine Reihe Auszubildender und 1-Jahres-Praktikanten eingestellt. Am 1. August begann eine junge Frau die Ausbildung zur Industriekauffrau, zwei junge Mnner lassen sich als Anlagenmechaniker (Versorgungstechnik) bzw. Elektroniker fr Betriebstechnik ausbilden. Zustzlich traten drei junge Leute von Fuldaer Fachoberschulen ihr 1-Jahres-Praktikum an (2 kaufmnnisch, 1 technisch). Am 1. Oktober beginnt eine Auszubildende bei der GWV in Kooperation mit der Berufsakademie in Mannheim ihre duale Ausbildung zum Bachelor of Arts (BA). Bei der GWV-Tochter Bder Betriebs GmbH (BBG) begannen zwei junge Leute eine Ausbildung zum Fachangestellten fr Bder.

Insgesamt bildet das Fuldaer Versorgungsunternehmen zusammen mit der Bder Betriebs GmbH (BBG) zurzeit 18 junge Menschen in gefragten Berufen aus.

Unser Unternehmen mit seinen vielfltigen technischen und kaufmnnischen Aufgabenfeldern ist ein gefragter Ausbildungs-betrieb, und wir erhalten jedes Jahr zahlreiche Bewerbungen, erlutert GWV-Ausbildungsleiterin Amaya Mendizbal. GWV-Geschftsfhrer Dr. Peter Szepanek unterstreicht den hohen Stellenwert des Bereichs Aus- und Weiterbildung in seinen Unternehmen: Wir sind ein moderner Dienstleister mit wichtigen infrastrukturellen Aufgaben. Versorgungssicherheit ist eine langfristige Aufgabe. Dazu gehrt auch eine weitsichtige Personalpolitik. Unser Engagement im Bereich Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft und Ausdruck gesellschaftspolitischer Verantwortung.

Auch interessant

Kommentare