Gegen Betonwand geschleudert: Autofahrer auf B 27 verunglückt

+

Ein Autofahrer ist gestern auf der B 27 bei Fulda gegen die Betongrenzung geschleudert. Er war offenbar alkoholisiert.

Fulda. Eine leichtverletzte Person und ein Gesamtsachschaden in Höhe von 8000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 3.30 Uhr in Fulda auf der B 27 zwischen den Anschlussstellen Künzell und Petersberger Str. in Fahrtrichtung Hünfeld.

Ein 37-jähriger Mann aus Neuhof befuhr mit seinem PKW, einem BMW 318 i, die B 27 aus Fahrtrichtung Eichenzell kommend in Fahrtrichtung Hünfeld. Zwischen den Anschlussstellen Künzeller und der Petersberger Str. verlor der 37-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte zunächst linksseitig gegen die dortige Betonbegrenzung. Aufgrund der Wucht des Aufprall schleuderte der BMW dann gegen die gegenüberliegende Betonwand wo er im weiteren Verlauf zum Stehen kam. Glücklicherweise wurde der 37-Jährige nur leichtverletzt.

Der BMW wurde stark beschädigt. Da bei 37-Jährigen Atemalkoholgeruch festgestellt wurde, wurde eine Blutentnahme bei ihm angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?
Kongress der „IPA Deutschland“ in Fulda
Fulda

Kongress der „IPA Deutschland“ in Fulda

Rund 56.000 Mitglieder umfasst die „International Police Association (IPA) Deutsche Sektion“. Es sind Polizeibeschäftigte, die sich in Deutschland unter dem Motto …
Kongress der „IPA Deutschland“ in Fulda
Porträt: Tobias Sammet... ganz persönlich
Fulda

Porträt: Tobias Sammet... ganz persönlich

1. Mein erstes Geld habe ich verdient als …... Zivildienstleistender. Das war das einzige Mal, dass ich in meinem Leben etwas wirklich Anständiges
Porträt: Tobias Sammet... ganz persönlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.