Gegen Hausecke gefahren und geflüchtet

+

An der Hausecke entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Schlitz - Am Sonntag (02.08.), gegen 23:30 Uhr, befuhr ein Pkw die Seebergstraße von Schlitz kommend in Richtung Fulda. Im Bereich einer Linkskurve verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Hausecke des Anwesen Nr. 7 und beschädigte diese. Ein Zeuge hörte einen lauten Knall und sah ein Fahrzeug mit eingeschaltetem Warnblinklicht an der Unfallstelle stehen, welcher sich dann aber langsam von der Unfallstelle entfernte. Das Unfallfahrzeug müsste im hinteren rechten Fahrzeugbereich erheblich beschädigt. An der Hausecke entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Hinweise zu dem Verursacher erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel. 06641-9710.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?

Seit Donnerstag können vollständig Geimpfte den Nachweis darüber per App auf das Smartphone laden lassen.
QR-Code statt des gelben Hefts: Wie und wo kommt an den digitalen Corona-Impfpass?

Randalierer im Freibad: Bademeister leicht verletzt

Drei männliche Jugendliche sorgten am Freitagnachmittag für Unruhe in einem Freibad im Damenweg.
Randalierer im Freibad: Bademeister leicht verletzt

Falscher Polizist festgenommen

Auf die dreiste Betrugsmasche waren unter anderem zwei Frauen aus Herbstein hereingefallen
Falscher Polizist festgenommen

Gegen Vermüllung des Fuldaer Domplatzes

Stadt kündigt verstärkt Streifen an und mahnt zur Sauberkeit
Gegen Vermüllung des Fuldaer Domplatzes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.