Genüssliche Schwärmerei: Die Macher des Fuldaer Genussfestivals im Gespräch

Carolin Zuspann, Sven Nelles, Christoffer Müller und Volker Elm sind die Köpfe hinter dem "Fuldaer Genussfestival". Wir sprachen mit dem kulinarischen Quartett.

Galerie: Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival 2019

Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Göbel
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival.
Carolin Zuspann, Volker Elm, Sven Nelles und Christoffer Müller im FA-Redaktionsgespräch zum Fuldaer Genussfestival. © Schwabe

Fulda - Ein Gespräch mit den Machern des „Fuldaer Genussfestivals“ ist eine sehr kurzweilige Angelegenheit: im lockeren Plauderton erfährt man zum einen viel über die Begeisterung aller Beteiligten und über deren Pläne, zum anderen aber auch über kulinarische Vorlieben. Kurzum, der eineinhalbstündige Termin weckt Vorfreunde (und Hunger!) auf das Großereignis, das vom 8. bis 11. August zum nunmehr sechsten Male auf der Pauluspromenade und im Schlossgarten stattfindet. Sympathisch Rede und Antwort stehen Volker Elm („Kostbar Casa-R-Ella“), Sven Nelles („Nelles Catering“), Christoffer Müller („bankett sinnreich“) sowie Cheforganisatorin Carolin Zuspann, deren Bruder Marc („Zuspann à la carte“) beim „Genussfestival“ natürlich auch mit von der Partie ist. Einhelliger Tenor: „Wir wollen unseren Gästen Genuss in jeglicher Form bieten“.

Der Ort des Gespräches ist ein wenig ungewöhnlich, trifft sich das Quartett doch mit der „Fulda aktuell“-Redaktion im Fuldaer Schlossgarten. Trotz tiefhängender Wolken aber hält das Wetter, was hoffentlich ein gutes Omen für das anstehende „Genussfestival“ ist.

Und weil dessen Leitmotiv diesmal „Fuldaer Bier“ ist, hat Volker Elm – wie auch die anderen dieser Region tief verbunden – einige Flaschen „Hochstift“ samt Gläsern mitgebracht, während Müller ein Rollup dabei hat, um das aktuelle Werbeplakat aufzuhängen. Dieses strahlt eine vornehme Düsternis aus, die auf einer Idee des Photodesigners André Druschel basiert. „Das Plakat hat für Diskussionen gesorgt, weil es polarisiert“, betont Christoffer Müller. Die einen fänden es gut, die anderen weniger, „weil wir so böse gucken würden“, wie Volker Elm konstatiert: „Dabei drückt das nur unseren Stolz aus. Als Markenbotschafter sind wir stolz auf das ,Genussfestival‘ und darauf, dass wir Köche sind und Werbung für unsere Region und deren Produkte machen können“. Und er zitiert das Motto der vier „Musketiere“: „Einer für alle, alle für einen!

Allerdings werden die „glorreichen vier Köche“, wie Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld bei der Vorstellung des diesjährigen Festivals gesagt hatte, beim diesjährigen „Genussfestival“ tatkräftig unterstützt von Benjamin Kehl („Landhaus Kehl“), Andreas Rau („Fuldaer Haus“), Sternekoch Patrick Spieß und von Sven Friedrich vom „antonius-Netzwerk Mensch“. Und als sei dies noch nicht genug, freuen sich die Vier auf ein ganz besonderes Highlight: Auch aus den Fuldaer Partnerstädten wird jeweils ein Koch an jeweils einem anderen Stand mit dabei sein und Spezialiäten der jeweiligen Region zubereiten. „Das soll dann auch neugierig darauf machen, die ein oder andere Partnerstadt zu besuchen“, wie Volker Elm meint.

Dass es schwierig sei, genau zu beziffern, wie viele Menschen das „Genussfestival“ besucht haben, liegt laut Carolin Zuspann unter anderem daran, dass kein Eintritt erhoben wird. „Im letzten Jahr dürften es aber um die 20.000 gewesen sein, die gekommen sind“, wie sich Sven Nelles erinnert. Auch zwei Jahre zuvor hätten sich die Wenigsten vom miesen Wetter abschrecken lassen: „Das ,Genussfestival‘ ist zu einer festen Einrichtung geworden“, urteilt Volker Elm, der die Zielsetzung aller Beteiligten auf folgenden Nenner bringt: „Wir haben zwar viel Arbeit, aber auch viel Spaß und eine gute Lobby. Das passt alles“. In das Lob beziehen die Vier auch die Verantwortlichen der Stadtverwaltung ein und danken dezidiert Rebecca Mihm und Dominik Höhl für deren Engagement. Dies gelte aber auch für Charles Baker von der „Baker Ton- und Lichttechnik“. Und dann gibt‘s doch noch ein paar Zahlen: Die genannten Köche sind mit bis zu 200 Helfern vor Ort, neun Kühlwägen, vielen Kühlschränken („Alles wird frisch gekocht“), elf Paletten Wein und 13 verschiedenen Sorten Bier, die in der „Hochstift-Lounge“ kredenzt werden.

Im Gespräch wird die große Vorfreude auf das Ereignis deutlich, an dessen Anfang einst ein gemeinsames Event von „Zuspann à la carte“ und dem „bankett sinnreich“ stand. Jetzt schwärmen alle Beteiligten vom Zusammenhalt untereinander, so wie Sven Nelles, der als Highlight schlicht definiert: „Das ich mit dabei sein darf“. Daneben aber wird es – nur als Beispiel – am 10. August noch ein Lichterfest mit der „Brunnenzeche“ geben, einen „Sommernachtsball“ mit den „Tanzfreunden Fulda“, Zigarrenworkshops, Fahrten mit dem „Aaglander“, ein als Kunstwerk gebautes Karussell und Fotoshootings mit André Druschel.

Die Details werden im Infoheft zu finden sein, das auf den Tischen ausgelegt wird. Wichtig ist für Carolin Zuspann noch, daran zu erinnern, dass der Besuch des „Genussfestivals“ kostenfrei ist. Und was essen die vier Macher des „Genussfestivals“ nun selbst am liebsten? Carolin Zuspann bevorzugt „frisches Brot aus dem Backhaus in Malkes, dazu einfach Schwartemagen“. Volker Elm: „Alles Regionale, obgleich ich ein kulinarischer Weltenbummler bin“. Sven Nelles: „Alles, ob vegetarisch oder mit Fleisch“. Christoffer Müller: „Einfache Gerichte wie eine Vesperplatte, frisches Rhönerbrot und hausmacher Blutwurst“. Eines freilich eint alle: Frisch muss es sein! Und darauf legen sie auch beim Festival wert.

Rubriklistenbild: © Göbel

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grippesaison startet: Wer sollte sich wann impfen lassen?

Die Grippesaison 2019 startet lokalo24 hat mit dem Gesundheitsexperten Jens Fitzenberger über die Grippeimpfung gesprochen.
Grippesaison startet: Wer sollte sich wann impfen lassen?

Dem Leben eine neue Richtung geben

Gespräch mit Robert Betz, der am 5. November in Künzell zu erleben ist
Dem Leben eine neue Richtung geben

"Drei Punkte sind immer unser Ziel"

Redaktionsgespräch mit Trainer Sedat Gören und Torjäger Dominik Rummel von der "SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"
"Drei Punkte sind immer unser Ziel"

Klartext: Nur Bares ist Wahres?

Fulda aktuell-Redakteurin Antonia Schmidt beschäftigt sich mit dem Thema bargeldloses Bezahlen.
Klartext: Nur Bares ist Wahres?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.