Gersfelder Bürgermeister mit Käsefüßen

+

Gersfeld. Nein, es sind nicht Körperteile, sondern leckere Kuchenstücke, mit denen die Gemeinde neuerdings wirbt.

Gersfeld. Schon vor einiger Zeit hatte Gersfelds Bürgermeister Peter Wolff, damals noch in der heimischen Küche, die Idee zum sogenannten "Käsefüßchen". Nun wurden die kleinen Quark-Käsekuchen als "Gersfelder Käsefüßchen" von ihm präsentiert und als Spezialität des Kneippheilbads vorgestellt. Der Hessische Heilbäderverband hat die originellen Kuchenteilchen bereits als Rezeptkarte erstellt und als eines von sechs Sammelrezepten ins Sortiment mit aufgenommen.

"Mich freut vor allem, dass der Hessische Heilbäderverband die Rezeptkarten in der vergangenen Woche auf der Herbsttagung in Gersfeld vorgestellt hat. Die Gersfelder Käsefüßchen sollen zum einheimischen Produkt werden und Identität schaffen", so Wolff.

Die Mini-Gebäckstücke bestehen aus einer Quark-Käsemischung, welche auf einem ausgerollten Mürbeteig verteilt wird. Anschließend wird der erkaltete Kuchen mit einer Plätzchen-Fußform ausgestochen. Die Rezeptkarten sind in der Tourist-Information erhältlich. Bürgermeister Wolff möchte auch gerne einheimische Hersteller aus Hotellerie, Bäckerei und Gastronomie gewinnen, die die "Gersfelder Käsefüßchen" in ihr Angebot aufnehmen. Der Kneipp-Bundesverband fand Wolffs Idee so originell, dass Foto und Rezeptanleitung in den Mitgliedsheften der Kneipp-Bewegung Widerhall fanden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldaer Schützen-Volksfest auch 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt
Fulda

Fuldaer Schützen-Volksfest auch 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt

Es ist eine traurige Botschaft: Auch in diesem Jahr wird das Fuldaer Schützen-Volksfest auf der Ochsenwiese nicht stattfinden.
Fuldaer Schützen-Volksfest auch 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt
Migranten als Multiplikatoren: Muster für interkulturelle Arbeit
Fulda

Migranten als Multiplikatoren: Muster für interkulturelle Arbeit

Fulda/Marburg. Starke Beteiligung der Fuldaer Migrantenorganisationen an der Schulungsreihe "Arbeitsmarkt und Gesellschaft".
Migranten als Multiplikatoren: Muster für interkulturelle Arbeit
Heiß, kalt, schlapp: Bei Grippe hilft viel Schlaf
Fulda

Heiß, kalt, schlapp: Bei Grippe hilft viel Schlaf

Der Influenza-Virus kommt immer plötzlich und unerwartet. Ein Mediziner und das Gesundheitsamt geben Tipps, wie man die Grippe-Saison gut übersteht.
Heiß, kalt, schlapp: Bei Grippe hilft viel Schlaf
Für Sirenen: Bund fördert Warninfrastruktur im Kreis Fulda
Fulda

Für Sirenen: Bund fördert Warninfrastruktur im Kreis Fulda

Aus dem Sonderförderprogramm „Sirenen des Bundes“ erhalten 15 Städte und Gemeinden im Landkreis Fulda rund 185.000 Euro Förderung zur Installation von Sirenen.
Für Sirenen: Bund fördert Warninfrastruktur im Kreis Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.