Geschäfte in Fulda teilweise geöffnet, Kundschaft hält sich in Grenzen

Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
1 von 20
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
2 von 20
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
3 von 20
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
4 von 20
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
5 von 20
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
6 von 20
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
7 von 20
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.
8 von 20
Fuldas Innenstadt am ersten Tag der Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Corona-Lockdown.

Am Tag 1 nach dem Corona-Lockdown dürfen die meisten Innenstadt-Geschäfte wieder öffnen. Menschen waren jedoch nicht so viele wie üblich unterwegs.

Fulda - Impressionen vom ersten Tag nach dem Corona-Lockdown in Fulda: Die meisten Händler in der Fuldaer Innenstadt hatten geöffnet, der große Kundenansturm nach der wochenlangen Schließung blieb jedoch zunächst aus.

In den Geschäften machten vor allem Aushänge in den Schaufenstern den Kunden klar, worauf derzeit zum Schutz der Mitarbeiter sowie zum eigenen Schutz vor dem Coronavirus zu achten ist: Abstand halten, möglichst bargeldlos zahlen und die Husten- und Nies-Etikette einhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht - Wer hat etwas gesehen?

Verkehrsunfallflucht nach Parkrempler
Unfallflucht - Wer hat etwas gesehen?

In Hessen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen laut Robert Koch-Institut (RKI) erneut gestiegen.

Das RKI hat neue Infektions- und Todeszahlen zum Coronavirus in Hessen veröffentlicht. Demzufolge sind seit Sonntag (31. Mai) 14 weitere Corona-Infektionen in Hessen …
In Hessen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen laut Robert Koch-Institut (RKI) erneut gestiegen.

#busretten – Übergabe der Resolution an Wirtschaftsminister Herrn Tarek Al-Wazir

Die klimafreundlichen Giganten fuhren gemeinsam einen Buskorso.
#busretten – Übergabe der Resolution an Wirtschaftsminister Herrn Tarek Al-Wazir

Führungswechsel beim Polizeipräsidium Osthessen

Leitender Polizeidirektor Michael Tegethoff ist neuer Abteilungsleiter Einsatz.
Führungswechsel beim Polizeipräsidium Osthessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.