1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Geschichte erfunden: In Hünfeld gab es keine Belästigung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine 16-Jährige gab vor einer Woche an, dass sie von mehreren erwachsenen Männern in Hünfeld belästigt wurde. Diese Geschichte war frei erfunden.

Hünfeld - Fulda aktuell hatte darüber berichtet, dass eine 16-Jährige am vergangenen Montag, 12. März,, gegen 18.45 Uhr, am Hünfelder Bahnhof von mehreren erwachsenen Männern umringt und am Weitergehen gehindert wurde. Nach intensiven Ermittlungen der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Hünfeld, bei der auch die Überwachungskameras am Bahnhof ausgewertet wurden, steht nun fest, dass die angezeigte Belästigung nicht stattgefunden hat. Dies hat die junge Frau auch gegenüber der Polizei eingeräumt, eine Begründung blieb sie schuldig.

Hier geht es zur Ursprungsmeldung: Sechs Männer bedrängen 16-Jährige in Hünfeld

Auch interessant

Kommentare