Geschichte in die Gegenwart geholt

CDU-Matinee zum Tag der Deutschen Einheit Fulda. Wir wollen am heutigen Tage diejenigen wrdigen, die mit ihrem Mut fr Freiheit, Dem

CDU-Matinee zum Tag der Deutschen Einheit

Fulda. Wir wollen am heutigen Tage diejenigen wrdigen, die mit ihrem Mut fr Freiheit, Demokratie und Menschenrechte in der damaligen DDR eingetreten sind. mit diesen Worten erffnete Fuldas CDU-Stadtverbandsvorsitzender Thomas Bach vor den beraus zahlreichen Zuhrern die diesjhrige Matine zum Tag der Deutschen Einheit.

Der CDU-Stadtverband hatte in diesem Jahr die Landesbeauftragte des Freistaats Thringen fr die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR, Hildigund Neubert, in der Aula der Theologischen Fakultt zu Gast. Mit Neubert hatte die CDU diesmal eine Teilnehmerin der friedlichen Revolution in der ehemaligen DDR und Mitbegrnderin des Demokratischen Aufbruch gewinnen knnen. Die Landesbeauftragte des Freistaats Thringen fr die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR sprach in ihrer Rede zwei Herausforderungen an. Zum einen msse der Westen die ostdeutsche Geschichte vollstndig integrieren und zum anderen der Osten die Aufarbeitung aller DDR-Verbrechen vorantreiben. Vehement und berzeugend sprach sie sich in diesem Zusammenhang gegen die Auflsung der Behrden fr die Stasi-Unterlagen aus.

Bevor die Veranstaltung mit der Nationalhymne ausklang, ging Staatssekretr Dr. Walter Arnold auf die Errichtung einer Stiftung fr die Gedenksttte Point Alpha an der hessisch-thringischen Grenze in der Rhn ein. Die Hessische Landesregierung, der Landkreis Fulda und die Bundesregierung setzten zusammen mit dem Haus an der Grenze" des Freistaates Thringen mit dieser Stiftung ein Zeichen fr die zahlreichen Opfer des Grenzregimes und die Unterdrckung der Menschen in der ehemaligen DDR. Die Stiftung kmmert sich mit einem Stiftungskapital von 10 Millionen Euro darum, dass die Geschichte der DDR aufgearbeitet werden kann, aber vor allem nicht vergessen oder verklrt wird, so Walter Arnold abschlieend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Impfpflicht durch die Hintertür?

Redakteur Christopher Göbel zu Lockerungen für Corona-Geimpfte und -Genesene
Klartext: Impfpflicht durch die Hintertür?

Wissen Sie eigentlich was ME/CFS ist?

Fulda aktuell hat mit Menschen die an dieser heimtükischen Krankheit leiden gesprochen.
Wissen Sie eigentlich was ME/CFS ist?

Landtagsabgeordneter unterstützt ME/CFS-Betroffene

Das Thema „Chronisches Erschöpfungssyndrom ME/CFS“ geht auch an der Politik nicht spurlos vorüber. Nach einer Vermittlung über den Bundestagsabgeordneten Michael Brand …
Landtagsabgeordneter unterstützt ME/CFS-Betroffene

Wenn die Kraft für das Alltägliche fehlt

Erschöpfungskrankheit ME/CFS: Eine Betroffene aus dem Landkreis Fulda schildert ihr Leiden
Wenn die Kraft für das Alltägliche fehlt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.