Gewinnbringende Luftballons

+
Geburtstagsaktion von "Galeria Kaufhof" in der Bahnhofstraße. Foto: Göbel

Fulda. Zum 135-jährigen Bestehen von "Galeria Kaufhof" regneten heute Nachmittag 501 Luftballons mit Gewinnen über Fulda nieder.

Fulda. Die Menge zählte gemeinsam mit dem Chef von "Galeria Kaufhof" in Fulda, Hartmut Abel, den Countdown, bis sich das Netz mit 501 grünen Ballons vom Dach des "City-Parkhauses" öffnete. An den Ballons waren Gutscheine befestigt, die das Unternehmen als Geschenk zum Geburtstag an die Fuldaer gemacht hatte.

451 Ballons enthielten "Galeria"-Gutscheine im Gesamtwert von 1.350 Euro: Einmal 135 Euro, 50-mal 13,50 Euro und 400-mal 1,35 Euro. Die restlichen Ballons waren mit "Dinea"-Gutscheinen bestückt, mit denen sich diejenigen, die diese Ballons erhaschten, eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen im hauseigenen Restaurant gönnen können.

Hartmut Abel stand gleich bereit, denjenigen, die einen Gutschein "gefangen" hatten, die Summe ihres Gewinns mitzuteilen. Sogar die Gewinnerin des 135-Euro-Gutscheines namens Anna war schnell gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobile Rollstuhlrampe für Fulda

Treppenstufen an Eingängen können in den Innenstadt nun auch von Rollstuhlfahrern überwunden werden.
Mobile Rollstuhlrampe für Fulda

Unfallflucht - Wer hat etwas gesehen?

Verkehrsunfallflucht nach Parkrempler
Unfallflucht - Wer hat etwas gesehen?

In Hessen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen laut Robert Koch-Institut (RKI) erneut gestiegen.

Das RKI hat neue Infektions- und Todeszahlen zum Coronavirus in Hessen veröffentlicht. In Fulda gibt es innerhalb der letzten sieben Tage 24 Neu-Infizierte.
In Hessen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen laut Robert Koch-Institut (RKI) erneut gestiegen.

#busretten – Übergabe einer Resolution an Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir

Rund 1.000 Busunternehmer fuhren in die Landeshauptstadt.
#busretten – Übergabe einer Resolution an Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.