Glückliche Gewinner bei "Atzert & Weber"

Glückliche Gewinnerin bei "Atzert und Weber"
+
Die glückliche Gewinnerin Sabine Kutzschebauch gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten David Jordan sowie Pascal Heldmann (links) und Karsten Decker (rechts)

Das nennt man doppeltes Glück: Sabine Kutzschebauch aus Fulda jedenfalls strahlte über das ganze Gesicht, als ihr Name im Rahmen des "Audi Open House"-Wochenendes im Autohaus "atzert & weber" gezogen wurde. Sie ist die Siegerin des Valentinstag-Gewinnspiels und darf sich über eine Übernachtung für zwei Personen in einer Suite des Fuldaer Vier-Sterne-Hotels "Platzhirsch" freuen. Verbunden mit einer Flasche Sekt, dem Frühstücksbuffet und einer CD mit romantischer Musik. Mit dabei wird ihr Lebensgefährte David Jordan sein, der die Fuldaerin, "die eigentlich noch nie etwas gewonnen hat", auch bei ihrer Reise nach Thailand begleiten wird. Denn die hatte Sabine Kutzschebauch in den Tagen zuvor bei einem Gewinnspiel einheimsen können.

Doch zurück zum "Valentinstag":  Am 14. Februar hatte das Team von "atzert und weber" im Rahmen seiner Aktion "Love is in the air" 472 mit Helium gefüllte Love-Ballons vom Universitätsplatz in den Himmel steigen lassen. Gleichsam als Liebeserklärung zum Valentinstag an die Kunden und an die Stadt Fulda.

Daran erinnerten bei der kleinen Feier Pascal Heldmann (Verkaufsleiter "Audi Zentrum Fulda") und Karsten Decker (Verkaufsleiter "Volkswagen Zentrum Fulda"). Gut 50 Finder hatten die angehängten Karten an das Autohaus zurückgeschickt.  Ein Ballon, nämlich der von Anita Ebert, war über 700 Kilometer weit bis nach Dänemark geflogen, Sabine  Kutzschebauchs Ballon hatte es bei zur Thülsfelder Talsperre nahe Oldenburg geschafft. Am Ende aber entschied das Los, das Heldmann und Decker zogen, und so durfte sich die junge Fuldaerin über einen erneuten Hauptpreis freuen.

Alle diejenigen, die zur Verlosung ins "Audi Zentrum Fulda" gekommen waren, erhielten eine Rose und eine kleine Präsenttüte. Quasi als Belohnung für ihr Mitmachen. Und verbrachten gemeinsam mit vielen anderen Interessierten noch längere Zeit im Autohaus, um sich über die aktuellsten "Q-Modelle" und die "atzert & weber"-Sommerpakete zu informieren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda
Fulda

Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda

Durch die neuen Elektrobusse sollen pro Jahr 370 Tonnen CO2 eingesparrt werden.
Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda
Endlich wieder Zirkus!
Fulda

Endlich wieder Zirkus!

„Baldoni“ aus Schlitz zeigt seine Show in Fulda
Endlich wieder Zirkus!
Wie geht es dem Autohandel  in Osthessen? Gespräch mit Hans L. Scheller
Fulda

Wie geht es dem Autohandel  in Osthessen? Gespräch mit Hans L. Scheller

"Kunden treten nahbarer und bescheidener auf"
Wie geht es dem Autohandel  in Osthessen? Gespräch mit Hans L. Scheller

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.