Gewinnspiel: Ein Auto für eine bedürftige Familie

Das Team von  "wir verkaufen ihren Pkw" freut sich über die Verschenkaktion.
+
Das Team von "wir verkaufen ihren Pkw" freut sich über die Verschenkaktion.

Das Unternehmen wir-verkaufen-ihren-pkw.de verschenkt bereits zum dritten Mal ein Auto an eine bedürftige Familie.

Fulda. Das Fuldaer Unternehmen "wir verkaufen ihren pkw" verlost zum bereits dritten Mal ein Auto zu Gunsten einer  hilfsbedürftigen Familie. Dieses Mal wird ein achtfach bereifter, "Opel Zafira" mit sieben Sitzen und eingebauter Klimaanlage sowie weiterem Zubehör verschenkt. "Der Wagen ist das perfekte Familienauto", erklärte Inhaber Elia Campanozzi.

Campanozzi war überrascht über die große Resonanz der Aktion: "Wir hätten nicht mit einer so großen Beteiligung gerechnet. Auf die Idee, ein Auto zu verschenken bin ich durch die Aktion ,aufgeschobener Kaffee’  gekommen." Hierbei handelt es sich um eine Getränkespende für Bedürftige.  Ein Kunde bestellt und bezahlt zwei Tassen Kaffee, nimmt aber nur eine. Die zweite Tasse wird auf eine Strichliste geschrieben. Diesen "aufgeschobenen Kaffee" kann sich ein Bedürftiger abholen, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen.

Die Dankbarkeit der  Gewinner des im vergangenen Jahr verschenkten Autos sei überwältigend gewesen. "Wir werden diese Aktion jetzt jährlich machen", berichtet der Unternehmer freudig.Interessierte können auf der Facebookseite des Unternehmens am Gewinnspiel teilnehmen, indem sie schildern, weshalb gerade sie das Auto benötigen. Die Aktion läuft noch bis Samstag, 7. Mai.

Text: Mathis Jakobi

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Förstina-Verkaufsleiter Gerhard Bub feiert 60. Geburtstag
Fulda

Förstina-Verkaufsleiter Gerhard Bub feiert 60. Geburtstag

Gerhard Bub: Familienmensch mit Wurzeln in der Region. Vielfältig vernetzt und ehrenamtlich engagiert.
Förstina-Verkaufsleiter Gerhard Bub feiert 60. Geburtstag
Lauf-Nase als Symptom: Gesundheitsamts-Leiter Breitmeier zur Corona-Delta-Variante
Fulda

Lauf-Nase als Symptom: Gesundheitsamts-Leiter Breitmeier zur Corona-Delta-Variante

Prof. Dr. Dirk Breitmeier, der Leiter des Gesundheitamtes im Landkreis Fulda, spricht über die Delta-Variante des Coronavirus und deren mögliche Auswirkungen auf die …
Lauf-Nase als Symptom: Gesundheitsamts-Leiter Breitmeier zur Corona-Delta-Variante
Stadt Fulda fördert Haus "Mittendrin" von "antonius"
Fulda

Stadt Fulda fördert Haus "Mittendrin" von "antonius"

Bescheid über 75.000 Euro für Multifunktionshaus auf dem Campus von "antonius" in Fulda
Stadt Fulda fördert Haus "Mittendrin" von "antonius"
"Wir sind stärker als je zuvor": "Fssq"-Vorsitzender Andreas Goerke im FA-Interview
Fulda

"Wir sind stärker als je zuvor": "Fssq"-Vorsitzender Andreas Goerke im FA-Interview

Andreas Goerke, der Vorsitzende des Fuldaer Bündnisses „Fulda stellt sich quer“, äußert sich zu Auflösungsgerücht und Plänen für die nächste Zeit.
"Wir sind stärker als je zuvor": "Fssq"-Vorsitzender Andreas Goerke im FA-Interview

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.