Azubis stehen Rede und Antwort

Girl’s und Boy’s Day: Digitale Aktion am Dienstag, 20. April

Girl’s und Boy’s Day: Digitale Aktion
+
Girl’s und Boy’s Day: Digitale Aktion

Aufgrund von Corona kann der Girl’s und Boy’s Day in diesem Jahr beim Landkreis Fulda nicht stattfinden. Die Auszubildenden der Kreisverwaltung haben sich jedoch ein Alternativprogramm überlegt, das digital durchgeführt wird: Am Dienstag, 20. April, von 16 bis 18 Uhr, stehen die Azubis den Jungen und Mädchen rund um das Thema Ausbildung in der Kreisverwaltung Rede und Antwort.

Fulda. Der Girl’s Day und der Boy’s Day geben Jungen und Mädchen die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, in denen Frauen oder Männer unterrepräsentiert sind. Auch der Landkreis Fulda ist jedes Jahr bei dem Schnupperpraktikums-Tag dabei, um Jungen und Mädchen die verschiedenen Berufe in der Kreisverwaltung näherzubringen. Veranstaltet wird der Girl’s und Boy’s Day von der Frauenbeauftragten in Zusammenarbeit mit den Auszubildenden.

„Zwar kann der Praktikumstag in diesem Jahr nicht stattfinden, trotzdem wollen wir den Jungen und Mädchen ihre Fragen zur Kreisverwaltung beantworten“, erläutert Frauenbeauftragte Simone Stern. Dazu werden am Dienstag, 20. April, einige Auszubildende zwischen 16 und 18 Uhr digital alle Fragen zur Ausbildung beim Landkreis Fulda beantworten. „Wir freuen uns, wenn viele an dem Zoom-Meeting teilnehmen und wir mit Fragen gelöchert werden“, erklären die Azubis. 

QR-Code Girls Boys Day

Mit der Meeting-ID und dem Kenncode können sich Interessierte in die Sprechstunde über die Plattform Zoom oder den untenstehenden Link einwählen. Zudem gelangen Interessierte direkt über den QR-Code zur Veranstaltung.

Um die Kreisverwaltung besser kennenzulernen, veranstaltet der Landkreis Fulda zum Girl’s und Boy’s Day zudem ein Quiz. Teilnehmen können alle Schulkinder bis 16 Jahre. Das Quiz und die Teilnahmebedingungen gibt es online auf der Webseite des Landkreises unter www.landkreis-fulda.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Extratour Weinberg besteht erste Bewährungsprobe: 100 Wanderer bei der offiziellen Eröffnung dabei

Die Extratour Weinberg in Hünfeld wurde am vergangenen Wochenende offiziell eröffnet. Über 100 Wanderer wollte dieses Ereignis nicht verpassen.
Extratour Weinberg besteht erste Bewährungsprobe: 100 Wanderer bei der offiziellen Eröffnung dabei

Unterm Regenbogen

Flagge zum „Tag gegen Homophobie“ soll am 17. Mai vom Fuldaer Stadtschloss wehen.
Unterm Regenbogen

100 Jahre DRK: Gratulation aus Fulda

Präsidentin Schenck zu Schweinsberg: „Die Vielfalt zeichnet das DRK aus“
100 Jahre DRK: Gratulation aus Fulda

Fahrschule mit Maske

Unter bestimmten Auflagen dürfen Fahrschulen sowohl die theoretische als auch die praktische Ausbildung der Fahrschüler wieder aufnehmen.
Fahrschule mit Maske

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.