„Glasperlenspiel“ im „Emaillierwerk“: Autogrammstunde und Live-Konzert

+

Fulda. Am 26. Oktober kommt das erfolgreiche Elektro-Pop-Duo nach Fulda, signiert im Einkaufszentrum und spielt im "KUZ Kreuz".

Fulda. Dem "Media Markt Fulda" in Person von Geschäftsführer Peter Henkelmann ist es gelungen, eines der angesagtesten Pop-Duos nach Fulda zu holen. Am 26. Oktober wird "Glasperlenspiel" zu einer Autogrammstunde ins Einkaufszentrum "Emaillierwerk" und abends zu einem Konzert ins "KUZ Kreuz" und kommen.

Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg musizieren seit rund zehn Jahren gemeinsam. Gegründet wurde "Glasperlenspiel" im Jahr 2010. Benannt wurde es nach einem Roman von Hermann Hesse.  Seinen ersten bundesweiten Erfolg erzielte das Elektro-Pop-Duo beim "Bundesvision Song Contest" im September 2011, bei dem es mit dem Lied "Echt" für Baden-Württemberg antrat und den vierten Platz belegte.

Bisher haben die beiden Musiker zwei Alben herausgebracht, "Beweg dich mit mir" (2011) und "Grenzenlos" (2013). Im "Media Markt Fulda" gibt es beide Top-Alben zum absoluten Sonderpreis von 5,90 Euro. "Das Duo wird am Samstag, 26. Oktober, von 14 bis 15.30 Uhr in der Mall des ,Emaillierwerks’ zu Gast sein und einige Songs live performen", sagt Henkelmann. Natürlich kann man frisch gekaufte CDs von "Glasperlenspiel" auch direkt von Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg signieren lassen. "Damit die Erinnerung an die Begegnung mit ,Glasperlenspiel’ stets sichtbar ist", wie der "Media Markt"-Chef sagt.

Das Konzert am Abend im "KUZ Kreuz" beginnt um 20 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf unter der Hotline 01805/570060.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
Fulda

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet

So hat sich ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis Schaumburg seinen Urlaub sicher nicht vorgestellt. Vor einigen Tagen machte er sich auf den Weg in den Urlaub.
Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?
Fulda

Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?

Was zu tun ist, wenn die „Corona-Warn-App“ ein „Erhöhtes Risiko“ anzeigt.
Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?
Verbraucher werden gebeten, Zähler selbst abzulesen
Fulda

Verbraucher werden gebeten, Zähler selbst abzulesen

In diesem Jahr läuft corona-bedingt vieles anders als gewohnt. Die allgemeinen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung der Pandemie haben nun auch …
Verbraucher werden gebeten, Zähler selbst abzulesen
Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus
Fulda

Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus

2019er-Bilanz der Touristischen AG „Die Rhöner“ / Nichtbesetzung der Leiterstelle bei Tourist-Information Gersfeld macht Sorgen
Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.