Auf glatter Fahrbahn: Pkw geriet auf Gegenfahrbahn

+

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und hohem Sachschaden bei Winterglätte

Fulda.Am frühen Morgen des 04.01.2016 kam es auf der L 3176 zwischen Silges und Mackenzell auf winterglatter Fahrbahn zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 47-jähriger Fahrer aus Nüsttal verlor in Fahrtrichtung Mackenzell in einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Fahrzeug eines entgegenkommenden 51 jährigen aus Hünfeld zusammenstieß.

Das Fahrzeug des Hünfelder kam daraufhin von der Fahrbahn ab und rutschte auf die angrenzende Wiese.Beide Fahrzeugführer trugen leichte Verletzungen davon. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 14.500 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DRK Fulda verliert Blutspendewette gegen Winfriedschul-Abiturienten

Auch elf Erstspender bei Blutspendetermin in Haimbach / "Mit Blutspenden Leben retten"
DRK Fulda verliert Blutspendewette gegen Winfriedschul-Abiturienten

Begge Peder "Bäst of!" im Propsteihaus Petersberg

Der hessische Comedian tritt mit dem Besten seiner acht Bühnenprogramme auf.
Begge Peder "Bäst of!" im Propsteihaus Petersberg

Stichwahl in Eichenzell: Rothmund und Köhler wollen Bürgermeister werden

Die beiden Kandidaten Johannes Rothmund (CDU) und Lutz Köhler (SPD) werden in zwei Wochen in die Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Eichenzell gehen.
Stichwahl in Eichenzell: Rothmund und Köhler wollen Bürgermeister werden

Klartext: Debatte #Dorfkinder

Die Werbekampagne von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner sorgt für Unmut. 
Klartext: Debatte #Dorfkinder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.