Auf glatter Fahrbahn: Zwei Schwerverletzte in Neuhof

Heute Nacht kam es zu zwei Unfällen in Neuhof. Zwei Autos kamen auf der glatten Fahrbahn von der Straße ab. Zwei Personen wurden schwer verletzt.

Neuhof.  Kurz hintereinander kam es in der Nacht zu Freitag, 30. Dezember, zu zwei Unfällen am Kreisel "Neuhof Süd". Ein 23 Jahre alter Mann aus Flieden befuhr gegen Mitternacht mit seinem roten VW Golf die Kreisstraße K 163 (ehemalige B 40) aus Richtung Flieden kommend in Richtung Neuhof. Beim Einfahren in den Kreisel rutschte er auf glatter Fahrbahn geradeaus auf die Grünfläche im Inneren. Dort blieb er auf dem Erdhügel stehen. Bei diesem Unfall kam der junge Mann zunächst mit dem Schrecken davon, an seinem Auto entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Nur wenige Minuten später befuhr ein ebenfalls 23-Jähriger aus Neuhof mit einem Kleintransporter der Marke Iveco die gleiche Strecke. Auch er rutschte beim Einfahren in den Kreisel auf der glatten Fahrbahn geradeaus, überfuhr die Randbefestigung der Fahrbahn und rutschte über den Erdhügel. Dort stieß er gegen den zuvor verunglückten Golf, prallte gegen dessen Fahrer, der hinter seinem Auto stand und verletzte diesen schwer. Der Kleintransporter rutschte weiter über die Fahrbahn auf der Gegenseite und kam anschließend auf der Grünfläche zum Stehen. Bei dem Unfall erlitt auch der Fahrer des Iveco schwere Verletzungen. Nochmals entstand Schaden von 3.000 Euro an dem VW Golf und rund 25.000 Euro an dem Transporter.

Ein Rettungswagen brachte beide Verletzen ins Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme schöpften die Beamten des Polizeipostens Neuhof Verdacht, dass der Fahrer des Kleintransporters unter Alkoholeinfluss stehen könnte. Sie veranlassten daher eine Blutprobe bei dem Mann.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kontaktpersonen getestet: Eine Person mit Virus infiziert

Insgesamt drei Schüler von Ferdinand-Braun-Schule, Johannes-Kepler-Schule und Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft waren positiv getestet  worden  
Kontaktpersonen getestet: Eine Person mit Virus infiziert

Beeindruckendes "Tatort"-Debüt der Petersberger Regisseurin

Gespräch mit Friederike Jehn über künstlerisches Wirken, ihre Krimi-Vorlieben und osthessische Heimat
Beeindruckendes "Tatort"-Debüt der Petersberger Regisseurin

Zusammenhalt macht Mut: Chor ohne Proben

Ein Interview mit Chorleiterin Anne Rill vom Stadtpfarrchor St. Simplizius zur Coronakrise.
Zusammenhalt macht Mut: Chor ohne Proben

Möglicherweise unter Alkohol: 15-Jährige verursacht in Burghaun Unfall mit hohem Sachschaden 

15-Jährige prallt am frühen  Sonntagmorgen mit dem Auto des Vaters gegen geparkten Pkw  
Möglicherweise unter Alkohol: 15-Jährige verursacht in Burghaun Unfall mit hohem Sachschaden 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.