VW Golf rast gegen Metallgeländer

Ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall zwischen Flieden und Rückers auf der K 90.

Flieden/Rückers. Ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am 24. August gegen 22:30 Uhr zwischen Flieden und Rückers auf der K 90 in Höhe Auf-Abfahrt zur A 66.

Der Fahrer eines Pkw VW Golf, der auf der K 90 von Flieden in Richtung Rückers unterwegs war, wollte nach rechts auf die A 66 in Richtung Frankfurt auffahren. Beim Abbiegen nach rechts kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Metallgeländer am dortigen Flutgraben. Dabei wurde der Pkw und das Geländer beschädigt.

Da Verdacht auf Alkohol bestand, wurde bei dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Neuhof unter Tel. 06655-96880  zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dritter Corona-Todesfall im Landkreis Fulda 

93-Jährige war positiv auf das Coronavirus getestet worden / Steigende Fallzahlen 
Dritter Corona-Todesfall im Landkreis Fulda 

Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Wer einen Waldbrand bemerkt, wird gebeten, unverzüglich die Feuerwehr (Notruf 112) oder die nächste Forstdienststelle zu informieren.
Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Eiterfeld erneuert Haupterschließungsstraße im Gewerbepark

Investitionen in Höhe  von rund 400.000 Euro / Vollsperrung ab dem 14. April
Eiterfeld erneuert Haupterschließungsstraße im Gewerbepark

Ab Mittwoch: Diakonie bietet in Fulda warmes Mittagessen zum Mitnehmen an  

Für Wohnsitzlose oder für Menschen in Notsituation: Im Café Wunderbar in der Fuldaer Heinrichstraße 3
Ab Mittwoch: Diakonie bietet in Fulda warmes Mittagessen zum Mitnehmen an  

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.