1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Graffiti-Schaden auf Regionalzug

Erstellt:

Kommentare

Bahnhof Fulda
Bahnhof Fulda © Göbel

Einen Sachschaden von rund 3.000 Euro haben bislang Unbekannte im Bahnhof Fulda angerichtet.

Fulda. Durch illegales Graffiti verunreinigten Sprayer einen am Gleis 246 abgestellten Regionalzug auf einer Fläche von rund 35 Quadratmetern mit Farbe. Ein Lokführer stellte den Sachschaden am vergangenen Sonntag gegen 4 Uhr fest. Am darauf folgenden Montag erstattete ein Bahnmitarbeiter Strafanzeige bei der Bundespolizei.

Die Tatzeit am vergangenen Sonntag kann auf den Zeitraum zwischen 1 Uhr und 4 Uhr eingegrenzt werden. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Auch interessant

Kommentare