Die große Eiersuche: Tolle Gewinne beim „Fulda aktuell”-Ostergewinnspiel

+
Die große Ostereiersuche startet wieder.

Ostereier zählen und gewinnen: Im Artikel steht, wie es geht.

Osthessen - Das Osterfest ist nur noch knapp drei Wochen entfernt. Bei den meisten Menschen laufen bereits die Vorbereitungen. Auch bei „Fulda aktuell” hat der Osterhase bereits vorgearbeitet. In dieser Ausgabe hat er viele Eier versteckt – große und kleine. Eines ist jedoch allen gemeinsam: Sie sind entweder gelb, rot oder blau und sie tragen alle eine Banderole mit dem „Fulda aktuell”- oder dem „lokalo24.de”-Logo.

Eier suchen und gewinnen

Und genau um diese Eier geht es bei der großen „Fulda aktuell”-Ostereiersuche. Wir möchten von Ihnen wissen, wie viele Ostereier der oben genannten Art der Osterhase in dieser Ausgabe versteckt hat. Er war dabei nicht wählerisch. Ob redaktioneller Artikel oder Anzeige – scheinbar wahllos hat Meister Lampe die Eier untergebracht. Um alle Eier zu finden, ist das gründliche Studieren dieser gedruckten Ausgabe – oder auch der ePaper-Ausgabeauf www.lokalo24.de – nötig.

Folgende Preise werden unter allen Einsendungen mit der korrekten Lösung verlost:

• 1 Familienticket für das „Feuerwehrmuseum Fulda“

• 2x 20-Euro-Gutscheine von „Elektro Polozek“

• 4 Freikarten für den „Wildpark Gersfeld“

• 6 Ehrenkarten für das „Freizeitland Geiselwind“

• 50-Euro-Gutschein von „Schuhtingstar“

• 20-Euro-Gutschein von „Hendl Stubn“

• 2 Familienkarten für die „Kinderakademie Fulda“

• 10 Familienkarten für das „Erlebnis-Aquarium Zella Mehlis“

• 5 Familienkarten für den „Europa Kletterwald“

• 2 Wochenendtickets für das „Rhön Rock Festival“

• 3x Familienkombi für „Wiegand Slide“

• 5x Kindereintritt in „Die Welle“

• 2 Familienkarten für den „Vogelpark Schotten“

• 3x 50-Euro-Gutscheine für „Frucht Hartmann“

• 25-Euro Gutschein von „DSBO“

Eier zählen und gewinnen

Um zu gewinnen, sollten Interessenten Eier zählen und das nebenstehende Formular ausfüllen und entweder per Post an „Fulda aktuell”, Heinrichstraße 79, 36037 Fulda senden. Einsendeschluss ist bereits am Mittwoch, 14. März 2018 (Datum des Poststempels).

Die Gewinner werden nach Ziehung in der nächsten Ausgabe von „Fulda aktuell” informiert. Viel Glück und viel Spaß bei der Ostereier-Suche!

Im ePaper zählen

Hier geht es zum ePaper

Wer online mitmachen möchte: Es ist auch möglich, die Eier im ePaper zu zählen und das Formular ausgefüllt als eingescanntes Bild- oder PDF-Datei an gewinnspiel@fuldaaktell.de gesendet werden. Hier gilt der Einsendeschluss Mittwoch, 14. März, 23.59 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heftiger Zusammenstoß auf der B 27 Höhe Burghaun-Rothenkirchen

Am heutigen Donnerstag  kam es um 16:30 Uhr auf der Bundesstraße 27 in Höhe der Anschlussstelle Burghaun-Rothenkirchen zu einem heftigen Zusammenstoß zweier Pkw.
Heftiger Zusammenstoß auf der B 27 Höhe Burghaun-Rothenkirchen

Kids klauen Auto und wollen Benzin mit Pfandflaschen bezahlen

Zwei Jungen aus einer Göttinger Jugendhilfe-Einrichtung wollten mir einem gestohlenen Auto abhauen. An einer Tankanlage in Uttrichshausen war die Flucht zu Ende.
Kids klauen Auto und wollen Benzin mit Pfandflaschen bezahlen

Neuer Oberhirte: Dr. Michael Gerber vom Papst zum Bischof von Fulda ernannt

Im Rahmen eines Angelusgebetes in der Bonifatius Gruft wurde der neue Bischof von Fulda verkündet. Dr. Michael Gerber folgt Heinz Josef Algermissen als Oberhirte des …
Neuer Oberhirte: Dr. Michael Gerber vom Papst zum Bischof von Fulda ernannt

Jubiläums-Buch: Wolfgang Lambrechts Zehntes: Der Holzwurm Hans

Bei einer Lesung mit Musik präsentierte der Neuhofer Autor Wolfgang Lambrecht am Mittwoch sein zehntes Buch "Der Holzwurm Hans".
Jubiläums-Buch: Wolfgang Lambrechts Zehntes: Der Holzwurm Hans

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.