Großer Jahresrückblick Teil 4: Oktober bis Dezember 2018

+

Der vierte Teil des großen Fulda aktuell-Jahresrückblicks: Alles wichtige aus den Monaten Oktober, November und Dezember

Oktober 2018 Wahlkampf, Wasserkuppe und Wazir

In Fulda wird der erste Linien-Elektrobus in Hessen wird in Fulda in Betrieb genommen. Bei der Jungfernfahrt ist auch der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) an Bord. Die Fahrt geht vom Busbahnhof zur Hochschule und zurück auf der Linie, die der Bus zukünftig im Stadtverkehr fahren wird.

Der inzwischen in Tann lebende Jungstar Matteo Colella („The Voice Kids“) kommt zum Redaktionsgespräch bei „Fulda aktuell“, um sein Konzert in der Rhönstadt anzukündigen. Er plaudert über Castings, Schule und die Musik.

Der Oktober steht ganz im Zeichen der Politik, denn am 28. Oktober steht die Hessenwahl an. Zur Unterstützung der jeweiligen Kandidaten und Parteien vor Ort reisen zahlreiche Politiker an. Darunter sind Ministerin Priska Hinz und Katrin Göring-Eckardt (Grüne), Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Christian Lindner (FDP). Die „Fulda aktuell“-Redaktion erhält die exklusive Möglichkeit, Bundeskanzlerin Angela  Merkel (CDU) und dem ehemaligen Vize-Kanzler Sigmar Gabriel (SPD) für Fototermine und Interviews zu treffen. Zwei altgediente CDU-Politiker scheiden zur kommenden Legislaturperiode aus dem Landtag aus: Dr. Walter Arnold (Fulda) und Kurt Wiegel (Vogelsberg). Beim „Fulda aktuell“-Redaktionsgespräch ziehen beide Bilanz ihrer langjährigen Arbeit im Hessischen Landtag.

Auf der Wasserkuppe geschieht ein tragisches Flugunglück, bei dem eine Mutter und ihre Kinder (elf und zwölf Jahre alt) sterben. Ein mit vier Personen besetztes Motorflugzeug rollt über die Landebahn hinaus und stößt mit der Familie zusammen. Es soll Monate dauern ,

Das Fuldaer Autohaus „Ford Sorg“ feiert das 90-jährige Bestehen. Festredner am Abend der Feier ist Norbert Lammert, der ehemalige Bundestagspräsident.

Carsten Froß, seit rund acht Monaten Bürgermeister in Petersberg, kommt zum „Fulda aktuell“-Redaktionsgespräch und spricht darüber, was er in seiner Gemeinde erreichen möchte.

In Wiesbaden verkündet Ministerpräsident Volker Bouffier offiziell, dass die Stadt Fulda im Jahr 2012 den Hessentag ausrichten wird. Die Freude bei Stadtpolitikern und Staatsminister Axel Wintermeyer ist groß: „Der ,Hessentag’ wird ein Gewinn für die Region sein“.

Im Gespräch mit „Fulda aktuell“ erzählt der Schlitzer Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer, was er in seinen vier Amtsperioden für seine Stadt erreicht hat. Bei der anstehenden Wahl tritt der 67-Jährige nicht mehr an.

November 2018: Gefolge, Gold und Gärtnerei

Reginald Bukel und Edi Leib vom „Citymarketing Fulda“ sind beim „Fulda aktuell“-Redaktionsgespräch. Sie sprechen über den bevorstehenden Weihnachtsmarkt, Aktionen und die konstruktive Zusammenarbeit mit der Politik.

Lauterbachs Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller spricht mit „Fulda aktuell“ über seien Stadt, der er seit 1996 als Verwaltungschef vorsteht. Politik, die Lauterbacher und die ansässigen Unternehmen sind Themen des Gesprächs.

In der Rhön gibt es eine Schweineart, die vorwiegend mit Erdäpfeln gefüttert wird: das „Rhöner Kartoffelschwein“. Gastwirte, Metzger und Landwirte sind Mitglieder der regionalen Wertschöpfungskette.

Beim „Hessischen Gründerpreis“ kommen vier der zwölf Finalisten aus dem Landkreis Fulda, Mit dabei sind „Seemannstod“, „VeloCulTour“, „Kaffeerösterei Reinholz“ und „Praktikumsjahr“ im Finale und dürfen sich „Hessischer Gründerpreisträger“ nennen.

In Rasdorf bei der Firma „Wiegand“ wird die „Märchen-Eisrutsche“ für den Weihnachtsmarkt in Kassel gebaut. Auf vier Bahnen können Besucher die Treppenstraße heruntersausen. Getestet wird die Rutsche bereits in Rasdorf von Kasseler Marketing-Verantwortlichen.

In der „VR-Bank Nordrhön“ in Hünfeld macht die größte Goldmünze Europas, der „Big Phil“, Station. Mit dem Motiv der „Berliner Philharmoniker“ ist die Münze mit 37 Zentimetern Durchmesser rund 1,3 Millionen Euro wert.

Bei der Bürgermeisterwahl in Schlitz setzt sich in der Stichwahl Alexander Altstadt durch. Er wird neuer Bürgermeister und kommt zuerst zum Redaktionsgespräch zu „Fulda aktuell“.

Im Kleingartengebiet im Fuldaer Waidesgrund gehen die Lichter aus. Die Parzellen sind geräumt und die leerstehenden Gartenhütten erinnern an eine Totenstadt. Bald rollen die Bagger an, um Platz für neue Gebäude zu schaffen. Im  Gespräch mit den Kleingärtnern Renate und Heiner Müller zeigt sich, dass alle Kleingärtner zufriedenstellend entschädigt wurden und es mit der Stadt Fulda keine Probleme gab.

Der Neuhofer Autor Wolfgang Lambrecht bringt mit „Der Holzwurm Hans“ sein zehntes Buch heraus. Die Illustrationen stammen von Patrick Romanowski. Mit der „Fulda aktuell“-Weihnachtsgeschichte 2016 begann dessen Karriere als Illustrator. Im Dezember wird Lambrecht sein Buch bei einer Lesung mit Musik von Anita Burck in der Festscheune von „antonius“ offiziell präsentieren.

Die „Fuldaer Karneval-Gesellschaft“ (FKG) lüftet das lang gehegte Geheimnis: Markus Günther ist der neue Karnevalsprinz „Markus Maurkus Musikus der LXVIII. von Fulda“. Ihm zur Seite stehen die Adjutanten Jürgen Jahn und Peter Bleuel mit Prinzenmariechen Doreen Sommer.

Dezember 2018: Bischof, Buch und Bürgermeister

Die Meldung des Monats: Kurz vor dem Weihnachtsfest verkündet Domdechant Werner Kathrein, dass mit Dr. Michael Gerber von Papst Franziskus ein neuer Bischof für das Bistum Fulda ernannt hat. Nach rund sechs Monaten Vakanz hat das Domkapitel den Freiburger Weihbischof zum Nachfolger von Heinz Josef Algermissen gewählt.

In Hünfeld verkündet Bürgermeister Stefan Schwenk, die Straßenausbaubeiträge abschaffen zu wollen. Auch die Stadtverordnetenversammlung stimmt mit breiter Mehrheit dafür. Dies stößt auf Kritik seines Amtsvorgängers Dr. Eberhard Fennel. Zwischen Bürgermeister und Ehrenbürgermeister entbrennt ein Konflikt in der Haunestadt.

Die drei Gewinner der „Geschwister-Fotoaktion“ von „Fulda aktuell“ und dem „Media Markt Fulda“ werden gekürt. Nach einem professionellen Foto-Shooting mit Anne Volknant und einer Abstimmung der Internetbesucher kommen die drei Finalisten-Geschwisterpaare zur Preisübergabe.

Im Redaktionsgespräch deutet der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Brand an, dass seine Sympathien für die Wahl des oder der Bundesvorsitzenden der CDU bei Annegret Kramp-Karrenbauer liegen. Außerdem spricht er über seine Erlebnisse im Sekten-Camp „Colonia Dignidad“ in Chile und wie Deutschland die Opfer des Sektenführers entschädigen sollte.

Der Musiker Michael Mai alias Mishah verlässt seine Band „Mighty Vibez“ und will ab sofort solo durchstarten. Ein letztes Konzert im „Kreuz“ im Dezember ist sein Abschiedskonzert. Im Redaktionsgespräch redet er über die Vergangenheit und seine Zukunftspläne.

Nach sechsjähriger Schaffenspause tritt ein weiterer Musiker aus der Region wieder auf den Plan. Mit „Meine Frau“ meldet sich „Denis der Sänger“ zurück. Er veröffentlicht ein neues Musikvideo, das er gemeinsam mit anderen Rappern aus Fulda gedreht hat.

Die „German Barbecue Association“ (GBA) wählt erneut den Fuldaer Volker Elm zum Präsidenten. im „Fulda aktuell“-Interview sagt Elm, dass er sich wünsche, die „Deutsche Grill- und BBQ-Meisterschaft“ weiter in der Barockstadt zu behalten. Er sagt auch, welche Änderungen es im kommenden Jahr bei diesem Event geben soll.

Frieda, das in 2010 als jüngstes Frühchen Europas in Fulda zur Welt gekommene Kind, ist nun acht Jahre alt. Sie geht zur Schule und ist ein aufgewecktes Mädchen. Laut Prof. Dr. Reinald Repp, dem Direktor der Kinderklinik am Klinikum Fulda, ist Friedas Zustand von medizinischer, sozialer und intellektueller Seite ganz normal.

Fotograf Christian Tech und Magistratspressesprecher Johannes Heller bringen einen neuen Fulda-Bildband heraus, der Einheimischen und Touristen gleichermaßen gefallen dürfte – vor allem in Hinblick auf das 1275-jährige Stadtjubiläum in 2019.

Jahresrückblick 2018, Teil 1

Jahresrückblick 2018, Teil 2

Jahresrückblick 2018, Teil 3

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen gegen Dr. Walter Arnold eingestellt

Staatsanwaltschaft Frankfurt: Kein hinreichender Untreue-Tatverdacht gegen Arnold und zwei weitere Beschuldigte
Ermittlungen gegen Dr. Walter Arnold eingestellt

Bischof em. Algermissen sprach mit Papst Franziskus über das Fuldaer Kloster- und Stadtjubiläum

 Bischof em. Heinz Josef Algermissen  übergab bei einer Audienz beim Papst Franziskus die Gedenkmedaille Fulda 744-2019.
Bischof em. Algermissen sprach mit Papst Franziskus über das Fuldaer Kloster- und Stadtjubiläum

Fuldaer Ehrenbürger Heinz Gellings gestorben

Der langjährige Fuldaer Stadtverordnete und närrische "Protokoller" der FKG wurde 84 Jahre alt
Fuldaer Ehrenbürger Heinz Gellings gestorben

Vollsperrung auf A 7 zwischen Fulda und Uttrichshausen

Nach einem Unfall zwischen einem Pkw und Lkw kam es zur Vollsperrung der A7 in Fahrtrichtung Süden
Vollsperrung auf A 7 zwischen Fulda und Uttrichshausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.