Großer Saisonauftakt: „Garten und Hof“ startet mit neuen Angeboten

Am 29. und 30. April feiert "Garten und Hof" mit neuen Angeboten die große Saisoneröffnung.

Fulda.  Seit acht Jahren steht der „MusterGarten“ des Gartenbauunternehmens „Garten und Hof“ für Interessierte und Kunden zur Verfügung. „Nicht nur ein Produkt im Prospekt und einzelne Steine sehen, auch das Produkt erleben und anfassen können, das macht unseren ,MusterGarten’ aus, berichtet Erhard Adamczyk, Mitarbeiter bei „Garten und Hof“. Der „MusterGarten“ lockt immer mehr Besucher zum Unternehmen: dort können nicht nur die neuesten Pflaster, Terrassenbeläge und sonstige Accessoires für den eigenen Garten entdeckt werden.

Denn das Unternehmen zeigt in seinem „MusterGarten“ auch, wie ein Pflaster, – Zierkies oder eine Mauer nach vielen Jahren der Witterung ausgesetzt – aussehen kann. So können sich viele Kunden von der Qualität der Produkte und der fachlichen Arbeit des Gartenbauers überzeugen.

Am 29. und 30. April wird von 10 bis 18 Uhr die Gartensaison bei „Garten und Hof“ offiziell eröffnet. An beiden Tagen wird es für die Besucher Kaltgetränke sowie Kaffee und Kuchen geben. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet. Am Sonntag grillt der „Sportverein Dietershan“ Würstchen und Steaks. Einen Schautag gibt es am Sonntag. An diesem Tag findet keine Beratung und kein Verkauf statt.

„In unserem aktuellen Prospekt können sich Kunden über unsere neuen exklusiven Pflaster informieren. Diese sind nur bei uns erhältlich und überzeugen durch ihre Qualität und den günstigen Preis“, erklärt Adamczyk. Das Glanzstück des Unternehmens ist der auf 2.500 Quadratmetern errichtete „MusterGarten“, indem nicht nur Produkte eines Herstellers verbaut wurden.

„Der eigene Garten ist ein Ort der Kraft, der Energie spendet und am besten direkt vor der Haustür beginnt. Mit sorgsam ausgewählten Pflanzen und harmonisch aufeinander abgestimmten Materialien kann der eigene Garten zu einem wahren Paradies werden“, ist Roland Baier, Inhaber von „Garten und Hof“, sicher. „Wir achten besonders darauf, dass Preis, Leistung und Qualität zusammenpassen. Bei uns bekommt der Kunde nur das, was er auch wirklich benötigt”, fügt er hinzu.

Das Team des Unternehmens, das seit vielen Jahren zusammenarbeitet, gestaltet Gärten ganz nach Kundenwunsch. Axel Diegelmann unterstützt seit einiger Zeit das Team von „Garten und Hof“ als Berater. Egal, ob man einen neuen Garten plant oder ihn nur umgestalten möchte – die Experten schaffen ein entspanntes Ambiente. Wer selbst keine Lust auf Gartenarbeit hat, der kann den Gartenpflege-Service von „Garten und Hof“ in Anspruch nehmen. Auch Baumschnitt- und Entwurzelungsarbeiten werden übernommen.

Gleiches gilt für die Abwassertechnik und Haustrockenlegung, ein weiteres wichtiges Firmensegment. Mit einer technisch hochwertigen Kamera kann das Kanalsystem befahren werden, um einen Überblick über mögliche Schäden zu erlangen. Weiter wird eine schonende Spülung von Drainagen, zur Vermeidung von hohen Kosten bei einer Haustrockenlegung, angeboten. Auch vorbeugende Inspektionen sind möglich.

„Wellis“-Whirlpool 

„Garten und Hof“ bietet nun ein weiteres Highlight für den eigenen Garten. Mit einem Rund-um-Service für den eigenen Outdoor-Whirlpool erweitert das Unternehmen mit der Marke „Wellis“ seine Angebotspalette. „Wir bieten unseren Kunden alles vom Verkauf, über den Service und Wartung des Badeparadies. Aber auch die Integration in den Garten übernehmen wir mit der Platzaufbereitung und Herstellung von Wegen zum Badespaß“, erklärt Baier das neue Konzept.

Mobile Ausstellung

Ein ganz besonderes Highlight ist die neue mobile Ausstellung von „Garten und Hof“. Das Unternehmen hat einen Bus zur fahrenden Ausstellung umgebaut. Dort werden die neuesten Trends für das eigene Gartenparadies präsentiert. „Der Bus ist eigentlich unser MusterGarten auf Rädern“, freut sich Baier. Mit ihm werden auch Beratungen direkt vor Ort möglich. Aber auch der Einsatz auf Messen und Informationstagen ist geplant.

Wer sich jedoch selbst in seinem Garten verwirklichen möchte, kann bei „Garten und Hof“ alles Notwendige für die Gartenarbeit erwerben und liefern lassen.

„Wir haben für jeden Geschmack das Richtige“, sagt Adamczyk. Einen neuen Trend in der Gartengestaltung bieten Cortenstahl Elemente, die nicht nur als Wind- beziehungsweise Sichtschutz fungieren, sondern durch verschiedene Motive wunderbar in jeden Garten passen. „Es ist auch möglich, sich sein Wunschmotiv einarbeiten zu lassen“, so Adamcyk.

Mit den Terrassenplatten von „Vigo“ hat das Unternehmen das Sortiment stark erweitert. Die „Vigo“- Platte ist in 20 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Wahl zwischen zwei verschiedenen Oberflächen und Kantenausführungen machen die „Vigo“ zu einem Allrounder. Egal ob klassisch, mediterran oder modern. Die „Luge rustikal“ Mauersteine sind vielseitig einsetzbar. Die mit vielen Platten und Pflaster einsetzbaren Steinen können als Trockenmauer, Palisade aber auch als Treppe verbaut werden.

Zum Saisonstart erwartet die Kunden von „Garten und Hof“ ein Angebot: Bei jeder Auftragserteilung vom 29. April bis 14. Mai ist die Auslieferung kostenlos.

„Unser Unternehmen ist so groß und vielfältig, dass zu jedem Objekt eine optimale Lösung möglich ist. Egal, ob mediterran, rustikal oder geradlinig modern bei uns findet jeder etwas Passendes“, erklärt Adamcyk.

Der per Video überwachte „MusterGarten“ ist jeden Tag – auch an Wochenenden und Feiertagen – geöffnet. Weitere Infos und persönliche Beratungstermine gibt es im „Mus­terGarten“ in der Dietershaner Straße 7 a, Fulda, Telefon 0661/6792391 oder unter www.gartenundhof.de auf der Website des Unternehmens.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gegen Leitplanke geprallt: Kradfahrer bei Fulda schwer verletzt

Ein Kradfahrer kam von der Fahrbahn ab und verletzte sich schwer.
Gegen Leitplanke geprallt: Kradfahrer bei Fulda schwer verletzt

Verletzung am Kopf: Vier Täter überfallen jungen Mann

Gestern überfielen vier Männer einen jungen Mann in Fulda. Er erlitt durch Tritte und Schläge eine Verletzung am Kopf.
Verletzung am Kopf: Vier Täter überfallen jungen Mann

DAK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Landkreis Fulda und im Vogelsbergkreis gesunken

Die Krankenkasse DAK stellte heute den Gesundheitsreport für die Landkreise Fulda und Vogelsberg vor.
DAK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Landkreis Fulda und im Vogelsbergkreis gesunken

10 Jahre am "neuen Standort": Frucht Hartmann feiert mit Hausmesse

Frucht Hartmann feiert zehn Jahre am "neuen" Standort mit einer Hausmesse.
10 Jahre am "neuen Standort": Frucht Hartmann feiert mit Hausmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.