Ein „Gütesiegel“ der besonderen Art

Fulda. Es ist geschafft: Nach rund einem Jahr der intensiven Vorbereitungen konnte sich das Unternehmen Trabert Besser Hren nach DI

Fulda. Es ist geschafft: Nach rund einem Jahr der intensiven Vorbereitungen konnte sich das Unternehmen Trabert Besser Hren nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifizieren. Eine groartige Leistung haben in der Zertifizierungsphase alle Mitarbeiter erbracht: Parallel zum Tagesgeschft standen vielfltige Schulungen und Feedbackrunden an. Wir haben das bisherige Qualittsmanagement-System stabilisiert und vertieft, denn auch mit dem zertifizierten Werk sollen sich die Mitarbeiter identifizieren knnen erlutert Andreas Trabert. Gleich ein doppeltes Zeichen ist jetzt gesetzt: Zum einen besteht der Nachweis fr die Kassen nach kontrollierbaren qualittsorientierten Prozessen. Zum anderen erkennen die Kunden anhand des Siegels, dass sich das Unternehmen einer permanenten Kontrolle unterzieht. An entscheidenden Schnittstellen fanden und finden regelmige berprfungen der erreichten Qualitt und der Prozessanforderung statt. Durch die laufende berwachung und Analyse der Prozesse wird ein reibungsloser Ablauf gesichert sowie eine kontinuierliche Verbesserung erreicht. Diese Vorteile wurden bereits bei der Erffnung der neuen Geschftsstelle in Wrzburg sichtbar. Hier waren die Mitarbeiter mit allen Ablufen vertraut und mussten diese lediglich fr die neue Geschftsstelle bernehmen. Auch das Trabert-Hrwelt-System wurde im Zuge der Zertifizierung einer kritischen berprfung unterzogen und ist komplett in das Qualittsmanagementsystem integriert. Das Unternehmen Trabert hat sich damit eine internationale Anerkennung gesichert, was durch den internationalen Lieferantenmarkt, der inzwischen ebenso fast ausschlielich mit Kunden zusammenarbeitet, die den DIN Normen entsprechen, gefordert wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Montagsspaziergänge“ in Osthessen: Angriffe auf Polizeibeamte
Fulda

„Montagsspaziergänge“ in Osthessen: Angriffe auf Polizeibeamte

Am Montagabend kam es in mehreren osthessischen Kommunen zu nicht angemeldeten Aktionen von sogenannten „Montagsspaziergängern“, die gegen die Coronaregeln …
„Montagsspaziergänge“ in Osthessen: Angriffe auf Polizeibeamte
Kochlöffel-Duell: „Goldenen Kochlöffel“ wird zum zweiten Mal in Fulda verliehen
Fulda

Kochlöffel-Duell: „Goldenen Kochlöffel“ wird zum zweiten Mal in Fulda verliehen

Fulda. Wissen Sie, wie leckere Gerichte aus frischen und saisonalen Zutaten genauso schnell zubereiten werden wie ein Tiefkühl-Produkt? Möchten Sie
Kochlöffel-Duell: „Goldenen Kochlöffel“ wird zum zweiten Mal in Fulda verliehen
Fuldas Sozialgerichtsdirektor Carsten Schütz als "Jackpot-Meister" im hr-Fernsehen
Fulda

Fuldas Sozialgerichtsdirektor Carsten Schütz als "Jackpot-Meister" im hr-Fernsehen

47-Jähriger aus Dipperz ist am Sonntagabend im hr-Fernsehen in der Quizshow "Die Jackpot-Jäger" zu bewundern
Fuldas Sozialgerichtsdirektor Carsten Schütz als "Jackpot-Meister" im hr-Fernsehen
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen
Fulda

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut"
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.