1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Gute Noten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Flieden.Nach der Verffentlichung der ersten Transparenzberichte mit Noten fr die Qualitt der Pflege in Pflegeheimen im vergang

Flieden.Nach der Verffentlichung der ersten Transparenzberichte mit Noten fr die Qualitt der Pflege in Pflegeheimen im vergangenen Jahr, werden stationre Pflegeeinrichtungen nun mindestens einmal jhrlich vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) einer Prfung unterzogen und nach einem Schulnotensystem bewertet. Das Alten- und Pflegeheim St. Katharina in der Trgerschaft der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Fulda konnte dabei mit einem hervorragenden Ergebnis berzeugen.

Die Noten fr die Gesamtbewertung des Heims wurden in 82 Einzelkriterien in den Bereichen Pflege und medizinische Versorgung", Umgang mit demenzkranken Bewohnern", Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung" und Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene" ermittelt. Hinzu kommt noch eine Kundenbefragung von Bewohnern und deren gesetzlichen Betreuern, fr deren Ergebnisse eine gesonderte Benotung erteilt wurde.

In St. Katharina erfolgte die aktuelle Prfung getrennt fr die Bereiche vollstationre Pflege und Kurzzeitpflege. Die Prfer des MDK bewerteten dabei die vollstationre Pflege mit einem gut", die Kurzzeitpflege sogar mit einem sehr gut". Darber hinaus schloss auch die Bewohnerbefragung in beiden Pflegebereichen mit einem sehr gut" ab. Besonders erfreut zeigte sich Heimleiter Oliver Krah ber die jeweils sehr guten Bewertungen in der Kundenbefragung. Bei immer mehr Brokratie, den nicht leichter gewordenen Rahmenbedingungen und wiederkehrenden negativen Medienberichten ber die Altenpflege im Allgemeinen, erfreut uns dieses Ergebnis besonders" und sieht die Arbeit des Hauses besttigt. Pflegedienstleiterin Gabriele Abel ergnzt: Wir sind mit unserem Qualittsmanagementsystem gut aufgestellt. Die vom MDK gemachten Verbesserungsvorschlge werden bereits alle bearbeitet."

Lob fr das Team kommt auch vom Trger des Heims aus dem Mutterhaus in Fulda. Die Entscheidung der Ordensleitung vor einigen Jahren zur Einfhrung eines Qualittsmanagements mit anschlieender Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2000 war richtungsweisend und hat nicht unerheblich zu diesem Ergebnis beigetragen", so die neue Leitung des Referates Altenhilfe, Kristina Rakowitz.

Die Bewertungen der geprften Heime werden unter www.pflegenoten.de verffentlicht.

Auch interessant

Kommentare