Häusliche Pflege

Fulda. Pflegende Angehrige sind der grte Pflegedienst Deutschlands: Im Jahre 2007 wurden mehr als zwei Drittel (68 Prozent bzw. 1,5

Fulda. Pflegende Angehrige sind der grte Pflegedienst Deutschlands: Im Jahre 2007 wurden mehr als zwei Drittel (68 Prozent bzw. 1,54 Millionen) der Pflegebedrftigen zu Hause versorgt. Davon erhielten 1.033.000 Pflegebedrftige ausschlielich Pflegegeld. Das bedeutet, dass die Pflegebedrftigen in der Regel allein durch Angehrige gepflegt wurden bzw. werden.

Oft mit groem Engagement nehmen pflegende Angehrige sich dieser Aufgabe an, genauso oft aber sind sie sich der Belastung einer solchen Pflege anfangs gar nicht bewusst oder mssen erkennen, dass sie schlicht berfordert sind. Eine umfassende Schulung hilft huslich Pflegenden, sich mit der Aufgabe vertraut zu machen und die vielen offenen Fragen in der Pflegettigkeit zu beantworten.

Seit zehn Jahren gibt es mittlerweile dafr das kostenlose Kursangebot des Caritasverbandes fr Stadt und Landkreis Fulda e.V. in Zusammenarbeit mit der Barmer Ersatzkasse und Kursleiterin Angelika Rogowski. Die Kurse werden in den Gemeinden des Landkreises und der Stadt Fulda angeboten, d.h. in den Regionen, in denen auch Caritas-Sozialstationen vor Ort sind: Fulda, Eichenzell, Hilders, Hnfeld, Flieden und Bad Salzschlirf. Insgesamt lieen sich in den vergangenen zehn Jahren 705 Teilnehmer/-innen schulen - in der Regel waren diese zwischen 40 und 60 Jahren alt und fast immer Frauen (90 Prozent).

Nach Kursen in Hnfeldund Poppenhausen jetzt im Frhjahr plant die Caritas in der zweiten Jahreshlfte 2010 weitere Seminare in Flieden und in Fulda. Die Termine werden rechtzeitig in den Medien bekannt gegeben. Fr alle Kursteilnehmer/-innen besteht ferner die Mglichkeit, sich nach Abschluss ihres Kurses bestehenden Angehrigengruppen anzuschlieen. Derzeit bestehen solche Gruppen in Flieden und Hnfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Fulda

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen

Tagtäglich meldet das RKI im Moment Rekordzahlen, mehr als 140.000 Neuinfektionen sind es an diesem Freitag. Auch im Vogelsbergkreis steigen die Corona-Zahlen …
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Expertenrunde bei FULDA AKTUELL zum „Thema Nr. 1“
Fulda

Expertenrunde bei FULDA AKTUELL zum „Thema Nr. 1“

Mit 112.323 Fällen hatte am Mittwoch in Deutschland die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen erstmals die Marke von 100.000 überschritten, die Inzidenz war auf …
Expertenrunde bei FULDA AKTUELL zum „Thema Nr. 1“
„reisewelt“ und die neu entdeckte Lust am Verreisen
Fulda

„reisewelt“ und die neu entdeckte Lust am Verreisen

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie scheint es für die Reisebranche Licht am Horizont zu geben. „Wir gehen den Weg der Erholung“, sagt Dennis Krug von der …
„reisewelt“ und die neu entdeckte Lust am Verreisen
Schulschließung: Hauptschulzweig der Johannes-Hack-Schule vor dem Aus
Fulda

Schulschließung: Hauptschulzweig der Johannes-Hack-Schule vor dem Aus

Landrat Bernd Woide nimmt Stellung zur geplanten Schließung der Hauptschule.
Schulschließung: Hauptschulzweig der Johannes-Hack-Schule vor dem Aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.