Happy Birthday Fulda

Fulda. Was haben die groen grn-weien Fahnen mit dem Fuldaer Stadtwappen rund ums Stadtschloss zu bedeuten, mag sich mancher in die

Fulda. Was haben die groen grn-weien Fahnen mit dem Fuldaer Stadtwappen rund ums Stadtschloss zu bedeuten, mag sich mancher in diesen Tagen gefragt haben. Die Verwaltung erinnerte mit der Geburtstagsbeflaggung an den Tag der Klostergrndung am 12. Mrz 744. blicherweise sind die groen Stadtjubilen die Gedenkdaten, die uns im Gedchtnis bleiben. Um das historische Datum uns allen immer wieder ins Gedchtnis zu rufen, wollen wir ab jetzt in jedem Jahr diese Tradition am 12. Mrz pflegen", kndigte Fuldas Verwaltungschef und Kulturdezernent Gerhard Mller an.

Leben nach benediktinischen Regeln

Zur Erinnerung: Abt Eigil nannte die Gegend, in der Sturmius und sieben seiner Begleiter im Auftrag des heiligen Bonifatius die Grundlage fr ein neues Kloster legten, in seinerVita Sturmi Eichloha. Aus dieser Zeit stammt der Ortsname Fulda. Erster Abt der nach benediktinischen Regeln lebenden Mnchsgemeinschaft wurde Sturmius. Ihn entsandte der aus dem sdenglischen Crediton stammende Mnch nach Monte Casino, um dort das Leben nach den Prinzipien Benedikt von Nursias kennen zu lernen. Die erste Absicherung erhielt das noch junge Kloster und seine kontinuierlich wachsende Gemeinschaft im Jahre 747, als Bonifatius von Hausmeier der frnkischen Knige, Karlmann, einen geschlossenen Grundbesitz von vier Meilen um das Kloster geschenkt erhielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
Fulda

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet

So hat sich ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis Schaumburg seinen Urlaub sicher nicht vorgestellt. Vor einigen Tagen machte er sich auf den Weg in den Urlaub.
Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
20. Jahrestag des Zugunglücks von Eschede: Udo Bauch aus Eichenzell heute Abend im NDR-Fernsehen
Fulda

20. Jahrestag des Zugunglücks von Eschede: Udo Bauch aus Eichenzell heute Abend im NDR-Fernsehen

Eichenzeller Udo Bauch hatte das Inferno am 3. Juni 1998 schwerstverletzt überlebt
20. Jahrestag des Zugunglücks von Eschede: Udo Bauch aus Eichenzell heute Abend im NDR-Fernsehen
Zeitreise: Das Bazooka Bubble Gum
Fulda

Zeitreise: Das Bazooka Bubble Gum

Der Geschmack war damals einzigartig und bis heute gibt es kaum Vergleichbares: Das rosarote Bazooka-Kaugummi, das bis 1998 in Deutschland verkauft wurde.
Zeitreise: Das Bazooka Bubble Gum
Erfahrungsbericht Corona: Sohn ist mit Virus infiziert
Fulda

Erfahrungsbericht Corona: Sohn ist mit Virus infiziert

Wie es ist, wenn in der eigenen Familie ein Coronafall auftritt, schildert ein osthessischer Familienvater unserer Zeitung.
Erfahrungsbericht Corona: Sohn ist mit Virus infiziert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.