Hauptsponsor „Tegut“ unterzeichnet Hessentags-Vertrag

Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, „Tegut“-Geschäftsführer Thomas Gutberlet und das Hessentagspaar Vera Vogt und Max Dudyka.

Lebensmitelunternehmen „Tegut“ wird Hauptsponsor des Hessentages 2021 in Fulda

Fulda. Gute Nachrichten aus dem Stadtschloss: Trotz Corona-Pandemie und großer Unsicherheit in der Wirtschaft hat das Fuldaer Unternehmen „Tegut“ jetzt den Vertrag als Hauptsponsor für den 60. Hessentag im kommenden Jahr in Fulda unterzeichnet. Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld freute sich über das klare Bekenntnis des Lebensmitteleinzelhändlers zu seiner Heimatstadt, das sich unter anderem im Sponsoring für den Hessentag zeige.

Der Hessentag setze auf Qualität, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Diesen Qualitätsgedanken trage auch der Hauptsponsor „Tegut“ mit. „,Tegut‘ steht mit seiner Produktpalette und seiner Unternehmensphilosophie für die Lebensqualität unserer Region. Ich freue mich, dass das Unternehmen als wichtiger Arbeitgeber und Investor in seiner Rolle als Hauptsponsor des Hessentages ein deutliches Bekenntnis zu seinem Standort und seinen Wurzeln in der Region Fulda abgibt“, so Wingenfeld.

Geschäftsführer Thomas Gutberlet hob hervor, dass das Hessentagssponsoring für ihn eine Herzensangelegenheit sei. „Der Hessentag in Fulda ist für unser Unternehmen eine hervorragende Gelegenheit, gute Lebensmittel und gesunde Ernährung einem breiten Publikum näher zu bringen.“ Gutberlet brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die Stadt Fulda mit den Planungen für den Hessentag 2021 ein positives Zeichen setze. „Die Wirtschaft braucht in diesen Zeiten Zeichen der Zuversicht, des Optimismus und des Vertrauens in die Zukunft.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Parkplatz-Pinkler: Viele Autobahn-Parkplätze und zu wenige Toiletten
Fulda

Parkplatz-Pinkler: Viele Autobahn-Parkplätze und zu wenige Toiletten

Osthessen. Zwischen Kirchheim und Uttrichshausen liegen 60 Kilometer - ohne Parkplatz mit Toiletten. Das ist vor allem für Lkw-Fahrer ein Problem.
Parkplatz-Pinkler: Viele Autobahn-Parkplätze und zu wenige Toiletten
Metall- Industriemeister sind gefragte Fachkräfte
Fulda

Metall- Industriemeister sind gefragte Fachkräfte

26 Teilnehmer absolvierten den neuen Vorbereitungslehrgang zum „Geprüften Industriemeister Fachrichtung Metall“ am BBZ Mitte.
Metall- Industriemeister sind gefragte Fachkräfte
Eiterfeld ist Förderschwerpunt Hessens
Fulda

Eiterfeld ist Förderschwerpunt Hessens

Eiterfeld. Hessens Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch hat vor dem Bürgerhaus in Eiterfeld den offiziellen Anerkennungsbescheid über die Au
Eiterfeld ist Förderschwerpunt Hessens
Ewald-Vollmer-Stiftung fördert Personen und Projekte in Fulda und Hünfeld
Fulda

Ewald-Vollmer-Stiftung fördert Personen und Projekte in Fulda und Hünfeld

Ewald-Vollmer-Stiftung stellt 12.470 Euro für Hochschulabsolventen, Schüler und wohltätige Organisationen bereit
Ewald-Vollmer-Stiftung fördert Personen und Projekte in Fulda und Hünfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.