Haus in Flammen: Zwei Tote in Wochenend-Domizil

+

Ebersburg/Gersfeld. In einem Wochenendhaus zwischen dem Gersfelder Ortsteil Hettenhausen und dem Ortsteil Oberrod, der zu der Gemeinde Ebersburg gehö

Ebersburg/Gersfeld. In einem Wochenendhaus zwischen dem Gersfelder Ortsteil Hettenhausen und dem Ortsteil Oberrod, der zu der Gemeinde Ebersburg gehört, verbrannten in den frühen Stunden des Montag (28.11.) vermutlich zwei Menschen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei wurde gegen 05.00 Uhr ein brennendes Haus gemeldet. Den Einsatzkräften von Feuerwehr und Polizei bot sich beim Eintreffen der Anblick eines voll in Brand stehenden und massiv gebauten Wochenendhauses. Vor dem Haus war ein Auto abgestellt, an dessen Scheibe ein Blatt Papier mit einem Warnhinweis befestigt war.

Dieser warnte die Feuerwehrleute davor das Haus zu betreten, da eine brennbare und explosive Substanz im Haus verteilt sei. Unter den wachsamen Augen der Wehren brannte das Haus kontrolliert nieder und die Kripo Fulda konnte noch am Vormittag mit den Brandermittlungen beginnen.

Während des Abtragens des Bauschuttes fanden die Beamten schließlich die verbrannten Überreste von zwei menschlichen Körpern. Ob es sich dabei um die Besitzer des Wochenendhauses, einen 52-jährigen Mann und seine 50-jährige Frau handelt, ist noch nicht bekannt. Auch die näheren Umstände des Todes sowie die Ursache des Brandausbruches müssen noch ermittelt werden.

Die Staatsanwaltschaft Fulda wird die Obduktion der Leichname anordnen. Die Brandstelle ist beschlagnahmt, die Höhe des Brandschadens beträgt nach ersten Einschätzungen etwa 100.000 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit Muttizettel:  Wenn die Kinder zur ersten Party gehen möchten
Fulda

Mit Muttizettel:  Wenn die Kinder zur ersten Party gehen möchten

Wenn Kinder zu ihren ersten Partys gehen möchte ruft das häufig einen Konflikt zwischen ihnen und den Eltern vor.
Mit Muttizettel:  Wenn die Kinder zur ersten Party gehen möchten
Carsten Sippel für 25 Jahre Polizeidienst geehrt
Fulda

Carsten Sippel für 25 Jahre Polizeidienst geehrt

Polizeihauptkommissar und Dienstgruppenleiter Carsten Sippel ist für 25 Jahre Polizeidienst von Polizeipräsident Alfons Georg Hoff geehrt worden.
Carsten Sippel für 25 Jahre Polizeidienst geehrt
B49: Zwei Menschen nach Autounfall verbrannt
Fulda

B49: Zwei Menschen nach Autounfall verbrannt

Auf der B49 kam es am Samstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem zwei Menschen starben. Der BMW brannte völlig aus.
B49: Zwei Menschen nach Autounfall verbrannt
„Orthopädie Vogt” in Hünfeld feiert ein Jahrzehnt
Fulda

„Orthopädie Vogt” in Hünfeld feiert ein Jahrzehnt

* ANZEIGE * Das Team von "Orthopädie Vogt" in Hünfeld feiert mit seinen Kunden vom 18. bis 23. Mai das zehnjährige Bestehen.
„Orthopädie Vogt” in Hünfeld feiert ein Jahrzehnt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.