Heavy-Metal-Konzert: Fuelda Trashers Delieght am 5. Oktober in der Piesel

„Accuser“ aus Siegen kommen am 5. Oktober in die „Alte Piesel“. Dr Erlös aus dem Ticketverkauf geht an die „Kleinen Helden“ in Hünfeld.

Die Heavy-Metal-Bands "Accuser" und "Oneslaught" kommen am 5. Oktober in die "Alte Piesel". Die Einnahmen kommen dem Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" in Hünfeld zugute.

Künzell - Heavy Metal erlebt seit ein paar Jahren eine Renaissance. Auf Festivals spielen sowohl die alten als auch die neuen Bands. „Fuelda Trashers Delieght“ ist die osthessische Antwort darauf.

Zwei Bands

Mit „Accuser“ aus Siegen und „Onslaught“ aus Bristo in England ist es gelungen, zwei echte Top-Bands aus dem Genre Thrash Metal zu verpflichten. Sie kommen am Freitag, 5. Oktober, in die „Alte Piesel“ in Dirlos.

Seit 1986 sind „Accuser“ Teil der nationalen und internationalen Metal Szene. Musikalisch schaffen sie sich eine eigene Nische zwischen „Bay Area Thrash Metal“ und dem Sound deutscher Vertreter wie „Kreator“ oder „Destruction“. Kooperationen mit Alex Perialas – er produzierte auch Bands wie „Testament“ oder „Anthrax“ – oder den deutschen Industrial-Pionieren „Die Krupps“, sprechen eine deutliche Sprache. Die Thrash-Legenden „On­slaught“ sind wohl die explosivste und kontroverseste Metal-Band die Großbritannien je hervorgebracht hat. Die aus den Wurzeln des Punk entstandene Band zeigte mit ihrem „Live at the slaughterhouse“ von 2016, aus welchen Holz man geschnitzt ist. Ein neues Album entsteht gerade. In der „Alten Piesel“ gibt es zum ersten Mal einen Song aus dem neuen Album zu hören. Tickets im Vorverkauf

Tickets kosten zehn an der Abendkasse. Im Vorverkauf gibt es die Tickets bei „Fulda aktuell“ in der Heinrichstraße 79 in Fulda, bei „McDonald‘s“ im Restaurant in der Frankfurter Straße in Fulda sowie im Restaurant in Schlüchtern.

Die Einnahmen aus dem Eintritt gehen komplett an das Kinder- und Jugendhospiz „Kleine Helden“ in Hünfeld. Einlass ist ab 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auch in Fulda soll ein "Hessen-Büro" eingerichtet werden

Ankündigung der Landesregierung: Beschäftigte sollen heimatnah arbeiten können und nicht pendeln müssen   
Auch in Fulda soll ein "Hessen-Büro" eingerichtet werden

Riesenerfolg: Zehnjähriger aus Burghaun stürmt deutsche Youtube-Trends

Artur K. aus Burghaun hat einen Song im Rahmen des SMOG-Projektes "Von der Straße ins Studio" aufgenommen 
Riesenerfolg: Zehnjähriger aus Burghaun stürmt deutsche Youtube-Trends

Feuerabend bei Schmiedeglut war ein voller Erfolg

Der "Feuerabend" von "Schmiedeglut" war auch am vergangenen Samstag ein voller Erfolg.
Feuerabend bei Schmiedeglut war ein voller Erfolg

Termin steht fest: Hessentag vom 21. bis 30. Mai 2021 in Fulda   

Barockstadt will Gemeinschaftssinn zeigen und  sich als guter Gastgeber präsentieren
Termin steht fest: Hessentag vom 21. bis 30. Mai 2021 in Fulda   

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.