Heiner Lauterbach liest im "Schlosstheater Fulda"

+

Fulda. Der bekannte Schauspieler kommt mit dem Tenor Pablo Macias mit dem Programm "Italienische Reise" in die Barockstadt.

Fulda. Am Donnerstag, 31. Oktober 2013 ist der bekannte Schauspieler Heiner Lauterbach zusammen mit dem Tenor Pablo Macias (Musikalische Intermezzi) mit dem Programm "Italienische Reise" um 20 Uhr zu Gast im Schlosstheater Fulda.

Goethe ganz privat" heißt vor allem – und auch das ist "Faust I": Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein! Das Mensch sein, das Private, jedoch hat man Goethe in Weimar nicht mehr zugestehen wollen. Der Dichter und Denker gehörte, vor allem nach seiner Italienischen Reise, der Gesellschaft – hatte zu sein, was er in ihren Augen war.

Dieser Abend - eine Hommage an Italien, ein liebevoller Blick auf das Land, auf das wir, die wir nördlich der Alpen leben, so sehnsuchtsvoll schauen. Johann Wolfgang von Goethe gibt den Weg vor: "Endlich "frei wie ein Vogel", notierte er in seinem Reisetagebuch. "Auch ich in Arkadien!" – Ein romantischer und damit wohl sehr ‚deutscher’ Blick. Doch nicht nur Goethes mal euphorische, oft besinnliche Notizen bekommen Stimme, auch die eher selbstironischen, liebevoll-kritischen ‚Anmerkungen’ italienischer Autoren setzen spannende Schattierungen und Kontraste hinzu: Das Programm lässt uns dieses Land, wo die Zitronen blühen’ … über Wort – und vor allem auch Musik – von seiner sonnigsten Seite erleben, will aber auch die Menschen dort ungeschminkt aufscheinen lassen: ihre liebenswerte, manchmal auch befremdliche ‚Andersartigkeit’. Denn die ‚Wahrheit’ eines Landes, seiner Menschen und deren Kultur und Lebensart liegt meist irgendwo zwischen der äußeren und inneren Perspektive. Diese ‚Reise’ will Italien mit Respekt, großer Sympathie und ehrlichen Farben skizzieren – bebildert Romantik gebrochen im Licht der Realität.

Heiner Lauterbach – Der Rezitator

Im April 1953 in Köln geboren stand für Heiner Lauterbach früh fest, dass er die Schauspielerei der Schule vorzog: Mit 18 Jahren ging er auf die Schauspielschule in Köln und stand bereits mit 19 Jahren auf der Bühne und führte später auch Regie. Zunächst machte sich Heiner Lauterbach als Synchronsprecher einen Namen und lieh u.a. Hollywoodstars wie Richard Gere, Kevin Costner und John Malkovich seine Stimme. Sein Spielfilmdebüt gab er 1983 in Roland Suso Richters preisgekröntem "Kolp". Den internationalen Durchbruch erreichte Heiner Lauterbach mit Doris Dörries Erfolgskomödie "Männer"(1985), wofür er mit dem Bundesfilmpreis geehrt wurde. Hierauf spielte er Hauptrollen in mannigfaltigen TV-Serien wie z.B.: "Eurocops", "Faust", TV-Produktionen wie "Das Mädchen Rosemarie", "Opernball" - sowie in TV Mehrteilern wie "Der Verlierer", "Der Schattenmann", oder "Die Affäre Semmeling". Die Erich Kästner-Verfilmung "Das doppelte Lottchen"(1993), Sönke Wortmanns "Das Superweib"(1995) und "Der Campus"(1997) waren zuerst als Kinoproduktion gedacht erreichten jedoch auch Kultstatus bei den Fernsehzuschauern. Für die Darstellung des Filmproduzenten Oskar Reiter in Helmut Dietls Gesellschaftssatire "Rossini"(1996) wurde Heiner Lauterbach 1997 mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet.

Eintrittskarten sind erhältlich im Bürgerbüro, Schlossstr. 1, und im Theaterbüro, Schlossstr. 5, Telefon: (0661) 102-1483.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

IHK-Chef Konow: Sorge um Gastronomie, Einzelhandel und weitere Branchen
Fulda

IHK-Chef Konow: Sorge um Gastronomie, Einzelhandel und weitere Branchen

Fuldas IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Konow nimmt Stellung zu den Beschlüssen der Bund-Länder-Runde am Freitag
IHK-Chef Konow: Sorge um Gastronomie, Einzelhandel und weitere Branchen
Migranten als Multiplikatoren: Muster für interkulturelle Arbeit
Fulda

Migranten als Multiplikatoren: Muster für interkulturelle Arbeit

Fulda/Marburg. Starke Beteiligung der Fuldaer Migrantenorganisationen an der Schulungsreihe "Arbeitsmarkt und Gesellschaft".
Migranten als Multiplikatoren: Muster für interkulturelle Arbeit
Hilfloser Mann auf Supermarkt-Parkplatz
Fulda

Hilfloser Mann auf Supermarkt-Parkplatz

Lauterbach. Gestern Vormittag lag ein älterer Mann hilflos auf dem Parkplatz des "Tegut"-Marktes "An der Gall".
Hilfloser Mann auf Supermarkt-Parkplatz
Heiß, kalt, schlapp: Bei Grippe hilft viel Schlaf
Fulda

Heiß, kalt, schlapp: Bei Grippe hilft viel Schlaf

Der Influenza-Virus kommt immer plötzlich und unerwartet. Ein Mediziner und das Gesundheitsamt geben Tipps, wie man die Grippe-Saison gut übersteht.
Heiß, kalt, schlapp: Bei Grippe hilft viel Schlaf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.