Bad Hersfelder Festspiel-Ensemble in Schlitz

Schlitz. Nachdem in Bad Hersfeld in der Stiftsruine eine Premiere nach der anderen stattfand, fiebert man in Schlitz der Auffhrung am Marktplatz

Schlitz. Nachdem in Bad Hersfeld in der Stiftsruine eine Premiere nach der anderen stattfand, fiebert man in Schlitz der Auffhrung am Marktplatz mit den Stars des Bad Hersfelder Ensembles entgegen.

Unterschiedlich waren bislang die Kritiken der Premieren. Das Musical Les Misrables wurde allerdings sehr gelobt. Und gerade die Sngerinnen und Snger aus Les Misrables werden in Schlitz am Marktplatz auftreten.Intendantin Elke Hesse hat einen bunten Strau an Musicalmelodien zusammengestellt, der am Mittwoch, 4. Juli, um 20.30 Uhr in Schlitz auf dem Marktplatz dargeboten wird.

Die traumhafte Kulisse des Schlitzer Marktplatzes wird wieder den imposanten Rahmen fr einen wunderschnen Liederabend bieten.

Brgermeister Hans-Jrgen Schfer und Heike Weber, die fr die Organisation in der Stadtverwaltung verantwortlich zeichnet, sind froh darber, dass auch in diesem Jahr Intendantin Elke Hesse mit ihrem Bad Hersfelder Ensemble nach Schlitz kommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Feriendorf im Hollergrund: Es wird weiter gebaut

Als bedeutende Tourismusgemeinde im Biosphärenreservat Rhön nutzt Poppenhausen seine Chancen. Seit seit einigen Jahren begleiteten die Verantwortlichen der …
Feriendorf im Hollergrund: Es wird weiter gebaut

Gedenktag für die Opfer der Corona Pandemie

In der Innenstadtpfarrei findet ein Gedenktag für die Opfer der Corona Pandemie statt.
Gedenktag für die Opfer der Corona Pandemie

Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über das Thema Tattoos.
Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Die Mauer war weg

Osthessen. Vor 25 Jahren fiel die Mauer - persönliche Erinnerungen unseres Redakterus Hans-Peter Ehrensbergers an diesen historischen Tag.
Die Mauer war weg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.