RoMo-Umzug in Fulda: Hessens "Größter" mit 4.000 Mitwirkenden und 70.000 Zuschauern

RoMo-Umzug 2017 in Fulda
1 von 72
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
2 von 72
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
3 von 72
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
4 von 72
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
5 von 72
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
6 von 72
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
7 von 72
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
RoMo-Umzug 2017 in Fulda
8 von 72
RoMo-Umzug 2017 in Fulda

RoMo-Umzug in Fulda: Hessens "Größter" mit 70.000 Besuchern. Hier gibt's die Bilder!

Fulda. Mit 4.000 Teilnehmern in 240 Zugnummern zeiht sich der größte Rosenmontagsumzug Hessens durch die Domstadt Fulda. Sie Stimmung ist super, das Wetter spielt mit und geschätzte 70.000 Besucher säumen die Straßen.

RoMo-Umzug in Fulda (2)

RoMo-Umzug in Fulda (3)

RoMo-Umzug in Fulda (4)

Meistgelesene Artikel

Klartext zu "Die Schöne und das Biest": Schwul – na und?

Redakteur Christopher Göbel schreibt über die erste homosexuelle Disney-Figur und deren Auswirkungen auf manche Menschen.
Klartext zu "Die Schöne und das Biest": Schwul – na und?

Hilflose Wildtiere: Nicht angeleinte Hunde bergen große Gefahr

Nicht angeleinte Hunde bergen für Wildtiere eine große Gefahr. Auch am Haunestausee kam es zu wildernden Hunden.
Hilflose Wildtiere: Nicht angeleinte Hunde bergen große Gefahr

Musik-Festival: Das „18. Honky Tonk“ am 6. Mai in Fulda

Am 6. Mai findet das "18. Honky Tonk"-Festival in Fulda statt. Frühe Vögel können jetzt schon günstige Tickets ergattern.
Musik-Festival: Das „18. Honky Tonk“ am 6. Mai in Fulda

Firmenchef verprügelt - zwei Schläger gefasst

Ein dritter Täter ist derzeit noch flüchtig.
Firmenchef verprügelt - zwei Schläger gefasst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.