Heute startet die Jugendverkehrsschule der Polizei Osthessen

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5

Unter dem Motto "FahrRADschule" bringt das Polizeipräsidium Osthessen Übungen der Jugendverkehrsschule über den osthessischen Instagram-Kanal virtuell nach Hause.

Osthessen - Die Tage werden länger, die Sonne gewinnt an Kraft – In den Sommermonaten zieht es viele Menschen ins Freie, gerade Fahrradausflüge mit der ganzen Familie sind dabei besonders beliebt. Um die jungen Radfahrerinnen und Radfahrer auf den Straßenverkehr vorzubereiten, ist die Jungendverkehrsschule der Polizei normalerweise ein gern gesehener Gast auf den osthessischen Schulhöfen. Leider ist dies in Zeiten von Corona und Home-Schooling nicht möglich, Alternativen sind gefragt.

Unter dem Motto „Fahrradschule“ bringt das Polizeipräsidium Osthessen daher die Übungen der Jugendverkehrsschule über den osthessischen Instagram-Kanal „@polizei_oh“ virtuell nach Hause. In den kommenden Wochen – jeweils montags und donnerstags um 10 Uhr – werden dort die neuesten Übungen zum Mitmachen gepostet.

Los ging es bereits am 6. Juni mit einem kurzen Einführungsvideo, bevor die Übungen am Montag, den 8. Jun auf Instagram gestartet sind. In den ersten zwei Videos wurde das Projekt erst einmal erläutert. „Uns ist es wirklich eine Herzensangelegenheit, die Kinder trotz der aktuellen Lage weiter zu begleiten und ihnen die Möglichkeit zu geben, etwas zu lernen. Die Fahrradstunden waren immer eine Art Highlight für die Kinder und sollen das auch bleiben“, erzählt Polizistin Wiebke Noll.

Parallel zu dieser Aktion ruft „Kinderkommissar Leon“ zu einem Malwettbewerb auf. Seine Bitte an die Kinder lautet: „Malt mir ein Bild von euch auf eurem Fahrrad. Besonders toll wäre es, wenn auch ich dabei sein darf! Unter allen Einsendungen losen wir zehn von Euch aus und laden die Glücklichen exklusiv ins Polizeipräsidium ein. Dort habt ihr dann die Möglichkeit, gemeinsam mit mir an einer ganz besonderen Aktion teilzunehmen. Ihr dürft gespannt sein!“

Die Bilder sollen unter dem Stichwort: „FahrRADschule“ an das Polizeipräsidium Osthessen, Severingstraße 1-7, 36041 Fulda, gesendet werden. Einsendeschluss für den Malwettbewerb ist der 24. Juli.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Zerstörte Kinderleben

Aktuelle Fälle sorgen für Entsetzen.
Klartext: Zerstörte Kinderleben

Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Nachgefragt beim Jugendamt des Landkreises Fulda, wie sie Lage in der Region aussieht und was präventiv getan werden kann.
Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz im Nachbarkreis Rhön-Grabfeld
Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Beim Abbiegen übersehen: Zehnjährige bei Unfall mit Roller in Künzell schwer verletzt 

Autofahrerin erfasst Kind mit Fahrzeug
Beim Abbiegen übersehen: Zehnjährige bei Unfall mit Roller in Künzell schwer verletzt 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.