Highlights und Attraktionen beim Schützen-Volksfest

+
Die Organisatoren des Schützen-Volksfestes in Fulda.

Am 26. Juli startet das Fuldaer Schützen-Volksfest auf der Ochsenwiese.

Fulda - Nach dem Stadt- und Bürgerfest ist vor dem Schützen-Volksfest. Vom 26. Juli bis zum 4. August wird die Ochsenwiese in der Mitte Fuldas zu einem großen Festplatz mit allem. was ein Volksfest ausmacht. Die Attraktionen dieses Jahres stellten Generalunternehmer Heiner Distel, Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld und weitere Verantwortliche am Donnerstag in einer Pressekonferenz im Fuldaer Schützenhaus vor.

Am Freitag, 26. Juli, eröffnet Wingenfeld das Fest um 20 Uhr mit dem traditionellen Fassbieranstich. Um 22.15 Uhr steigt das große Eröffnungsfeuerwerk in den Himmel. Der Festplatz mit den Fahrattraktionen ist ab Samstag dann täglich ab 14 Uhr geöffnet, sonntags bereits ab 12 Uhr. Im „Ochsenzelt“, das wieder von Festwirt Thomas Bronswyck und seinem Team bewirtschaftet wird, spielen jeden Tag unterschiedliche Bands und DJs auf der Bühne. Am 17. Juli um 18.30 Uhr wird die Fuldaer Schützenkönigsfamilie proklamiert, gefolgt vom Einmarsch der Fuldaer Schützen auf dem Festplatz. Die Schützen laden im Zelt hinter dem Festzelt zu verschiedenen Schieß-Aktionen für Jung und Alt ein.

Highlights im Veranstaltungsreigen werden in diesem Jahr die „Ladies-Night“ am 29. Juli ab 19 Uhr, der Familiennachmittag am Mittwoch und die „Bayerische Nacht“ mit einem zünftigen Programm am zweiten Schützenfest-Samstag ab 19 Uhr sein. „Fulda feiert in diesem Jahr das 1275-jährige Bestehen mit vielen Aktionen und Festen, zu denen das traditionsreiche Schützen- und Volksfest als fester Bestandteil im Veranstaltungskalender gut passt“, so Wingenfeld.

Drehen in 60 Metern Höhe

Auf dem Festplatz werden das 48 Meter hohe „Grand Soleil“-Riesenrad und erstmals der 80 Meter hohe Kettenflieger „Jules Verne Tower“, eine Art Kettenkarussell, schon von Weitem auf das Fest hinweisen. Nass wird es in der Wildwasserbahn „Poseidon“ und in der Kinderachterbahn „Racing Coaster“ geht es rund. Die Berg- und Talbahn „Starlight“ ist nach zwei Jahren wieder in Fulda vertreten und der Autoscooter von „Distel“ darf natürlich auch nicht fehlen.

Wer den Nervenkitzel sucht, sollte eine Fahrt im „Flip Fly“, der den Fuldaern bereits bekannten Multibewegungs- Überschlagsschaukel, nicht verpassen. Für Kinder gibt es weitere Fahrgeschäfte wie den „Jumbo-Flug“, das „World of Fantasy“ oder den „Kettenflieger“. Als klassisches Laufgeschäft ist das „Lach- und Freu-Haus“ dabei, das für die Besucher manche Überraschung bereithält.

Leckereien deftig und süß

Zu den zahlreichen Ständen mit Leckereien von deftig bis süß gibt es als kulinarisches Highlight wieder Hendl und Hax‘n in der Ochsenzelt-Braterei. Eine Vesperplatte mit regionalen Spezialitäten, Weißwürste und Wiener Würstchen runden das Angebot an kulinarischen Spezialitäten ab. Zudem gibt es wieder Leckeres und Würziges vom Ochsenzelt-Grill. Besonders an den Haupttagen freitags, Montag und Mittwoch sowie zur „Bayerischen Nacht“ wird eine Reservierung per E-Mail an reservierung@schuetzen-volksfest.de empfohlen.

Schützenfest-Taler erhältlich

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die beliebten „Schützenfest-Taler“ von „Fulda aktuell“ und der „Sparkasse Fulda“, mit denen sich beim Jahrmarktvergnügen bares Geld sparen lässt. Die Taler gibt es ab dem 24. Juni bei „Fulda aktuell“ in der Heinrichstraße 79 (4 Etage) sowie in den vier ausgewählten „Sparkassen“-Filialen am Fuldaer Buttermarkt, in der Rabanusstraße, in Künzell in der Georg-Stieler-Straße und in Petersberg in der Propsteistraße. 20 Prozent sparen Die Taler werden in Zehner-Päckchen zum Preis von acht Euro ausgegeben. Als Zahlungsmittel auf dem „Schützen-Volksfest“ haben sie einen Wert von genau zehn Euro – man spart also 20 Prozent. Der „Schützenfest-Taler“ ist ein offizielles Zahlungsmittel auf dem „Schützen-Volksfest“ und wird an allen Fahrattraktionen, Buden, Imbissständen und im „Ochsenzelt“ akzeptiert. „Ausgenommen sind lediglich Tabakwaren“, so Distel. Viele weitere Informationen zum Programm und weiteren Fahrgeschäften gibt es im Internet unter der Adresse www.schuetzen-volksfest.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwer verletzt: 81-Jähriger prallt mit Pkw gegen Lkw der Straßenmeisterei Hünfeld  

Schwerer Unfall am Dienstagvormittag zwischen Betzenrod und Roßbach
Schwer verletzt: 81-Jähriger prallt mit Pkw gegen Lkw der Straßenmeisterei Hünfeld  

Unglaublich: Goldene Lilie der Fuldaer "Floravase" gestohlen

Schaden beläuft sich auf mittleren vierstelligen Bereich
Unglaublich: Goldene Lilie der Fuldaer "Floravase" gestohlen

Diebisches Duo schlägt in Fulda doppelt zu und wird ertappt

22 und 16 Jahre alte Straftäter aus Tann/Rhön und Bebra nach Beutezug in Fulda festgenommen 
Diebisches Duo schlägt in Fulda doppelt zu und wird ertappt

Unfall mit Fahrerflucht in Tann

Ein Pkw-Fahrer verursachte einen Unfall und fuhr einfach weiter.
Unfall mit Fahrerflucht in Tann

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.