HKP-Dienst Häusliche Krankenpflege

Der HKP-Dienst Fulda hat am 1. Oktober 2008 eine Filiale seines seit 15 Jahren bestehenden Pflegedienstes im Neuhofer Seniorenpflegeheim Mutter

Der HKP-Dienst Fulda hat am 1. Oktober 2008 eine Filiale seines seit 15 Jahren bestehenden Pflegedienstes im Neuhofer Seniorenpflegeheim Mutter Teresa erffnet. Der ambulante Pflegedienst hat seinen Aktionsradius erweitert. Ab sofort bieten wir unsere Dienstleistungen auch in den Gemeinden Neuhof, Flieden, Kalbach, Hosenfeld und Eichenzell an, erklrt Pflegedienstleiter Thorsten Roch. Der HKP-Dienst deckt das gesamte Spektrum der Grund-, Behandlungs- und Verhinderungspflege, sowie der hauswirtschaftlichen Versorgung ab und hat sich zudem auf die Pflege und Betreuung Demenzkranker, sowie die Wundversorgung spezialisiert. In der neuen Niederlassung am Opperzer Berg beraten zudem HKP-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu allen Fragen rund um das Thema Pflege

Unser Team zhlt 50 ausschlielich qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dank unserer langjhrigen Erfahrung knnen wir eine fachkompetente und zuverlssige Versorgung, liebevolle Betreuung sowie einen umfassenden Service garantieren, so Roch. Dass sich der Pflegedienst mit seiner Filiale im Seniorenpflegeheim Mutter Teresa niedergelassen hat, ist kein Zufall. HKP-Geschftsfhrerin Petra Gutermuth sieht dort jede Menge Synergieeffekte und auch Wigbert Wahl, Geschftsfhrer der gemeinntzigen Stiftung Mutter Teresa, spricht von einer sinnvolle Ergnzung im Haus. Insgesamt, so Wahl, ist das Gebiet Opperzer Berg mit dem Pflegeheim, dem Betreuten Wohnen und dem HKP-Dienst Husliche Krankenpflege GmbH pflegerisch jetzt sehr gut aufgestellt. Geleitet wird die Filiale von der staatlich examinierten Krankenschwester Anja Pompe, geborene Ruppel. Die gebrtige Neuhferin hat ebenfalls die Bereichsleitung fr Neuhof, Flieden, Kalbach, Hosenfeld und Eichenzell bernommen. Wir stehen fr Flexibilitt, qualitativ hochwertige Pflege und die liebevolle Betreuung unserer Kunden, erlutert Pompe. Die Filiale des HKP-Pflegedienstes in Neuhof ist 24h unter der Rufnummer 06655 90 99 220 zu erreichen, auch nachts, an Wochenenden und Feiertags. Sie haben die Mglichkeit individuelle Termine mit unseren Pflegeberatern zu vereinbaren. Darber hinaus finden jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 14.00 und 17.00 Uhr Pflegesprechstunden im Pflegebro am Opperzer Berg 2 statt. Wer sich selbst ein Bild von dem neuen Spektrum des HKP-Dienstes und dem Pflegebro machen mchte, der kann am Samstag, 25. Oktober 2008, den Tag der offenen Tr im Seniorenpflegeheim Mutter Teresa nutzen. Auf dem Programm stehen umfassende Informationsangebote zur huslichen und stationren Krankenpflege, zum Betreuten Wohnen und zur Unterbringung in einem Pflegeheim sowie Fachvortrge vom Neuhfer Arzt Dr. Mark Ossowski zum Thema Demenz und dem Fuldaer Rechtsanwalt Dr. jur. Daniel Herbe zum Thema Pflegeversicherung und Pflegeversicherungsreform und verschiedene Gesundheits-Check-ups. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr und endet um 15.00 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Protest- und Abseilaktion auf der A7
Fulda

Protest- und Abseilaktion auf der A7

Protestaktion mit Kletterseilen und Bannern an der Brücke der Haunestraße über der A7 in Künzell demonstrieren am Sonntagvormittag rund 40 Menschen zum Thema …
Protest- und Abseilaktion auf der A7
Gesunde Delikatesse aus dem Vogelsberg
Fulda

Gesunde Delikatesse aus dem Vogelsberg

Es mag auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Idee sein, aber Dietrich Hartmut Koch weiß aus Erfahrung, dass sie funktioniert: Auf einer Fläche nahe des Lauterbacher …
Gesunde Delikatesse aus dem Vogelsberg
Von 1930 bis heute: 90 Jahre Sommerlad
Fulda

Von 1930 bis heute: 90 Jahre Sommerlad

Unternehmen mit Hauptsitz in Gießen feiert Jubiläum mit kulinarischem Abend in Künzell.
Von 1930 bis heute: 90 Jahre Sommerlad
In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt
Fulda

In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt

Der erfolgreiche Fuldaer Musiker und Musikproduzent David Neisser schrieb Songs unter anderem für Roland Kaiser.
In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.