Höchste Gefühle

Von CHRISTOPHER GBELGroenlder. Es rattert und knattert, schon erhebt sich das Flugzeug in die Lfte und dreht dort erhaben sei

Von CHRISTOPHER GBEL

Groenlder. Es rattert und knattert, schon erhebt sich das Flugzeug in die Lfte und dreht dort erhaben seine Runden. Modellflugzeuge habenderzeit mehr als 50 Menschen zusammengebracht, die im MFV Condor Ldertal e.V. ihr Hobby gemeinsam ausleben.

Unser jngstes Mitglied ist acht Jahre alt, unser Senior ist 75, erzhlt der 1. Vorsitzende Stefan Gottwald. Samstags und sonntags treffen sich die Hobbyflieger auf ihrem eigenen Flugplatz bei Groenlder. Dann starten Motorflieger, Segelflugzeuge und Hubschrauber, die je nach Typ mit Zweitakt-Benzin, Methanol-Mischung oder sogar Kerosin betankt werden. Jeweils drei Flugzeuge drfen gleichzeitig in der Luft sein.

Waghalsige Manver

Hinter sicheren Zunen betrachten Mitglieder und Zuschauer das, was die Modellflieger mit ihren Fernsteuerungen zu Stande bringen. Waghalsige Loopings, rasante Turns oder Muster mit Kondensstreifen sind nur ein paar der Tricks, die ein versierter Pilot auf Lager hat.

In der Idylle des lndlichen Umfelds haben die Groenlderer Modellflug-Freunde ein Domizil gefunden, das ihren Wnschen gerecht wird. Sie stren keine Nachbarn, keine Stromleitungen behindern die Flugfreude und Platz gibt es auf der Erde und in der Luft gengend, so dass sich die Flugzeuge sowohl am Himmel als auch beim Aufbau am extra installierten Tisch nicht in die Quere kommen.

Seit drei Jahren ist Paul, acht Jahre, dabei. Das macht richtig Spa, sagt er, whrend er seine Maschine ber den Himmel lenkt. An diesem Flugzeug hat Papa mitgebaut, doch um Reinigung und Pflege seiner Maschine kmmert sich der Schler selbst.

Papa Stefan lsst derweil seinen Segelflieger mit Hilfsmotor, der eine Flgel-Spannweite von sechs Metern hat, in die Lfte steigen. Modellflugzeuge drfen so hoch steigen, wie das Auge sehen kann. In erhabenen Runden segelt das Flugzeug, das als Original in der Rhn beheimatet ist, am Himmel ber Groenlder.

Das ein oder andere Modellflugzeug ist auch schon abgestrzt. Technische Defekte oder Pilotenfehler waren die Ursache, erlutert der Vorsitzende. Das hchste der Gefhle sei nicht das Zusammenbasteln des Flugzeugs, sondern der eigene Flieger in der Luft. Insgesamt besitzen die Mitglieder mehr als 100 Flugzeuge.

Eine Saison ntig

Man braucht etwa eine Saison, um ein Modellflugzeug zu beherrschen, sagt Gottwald. Die Mitglieder des MFV Condor Ldertal geben Anfngern gerne Hilfen. In den Monaten April bis Oktober treffen sich die Hobbyflieger an Wochenenden, in den Ferien auch fter auf dem Flugplatz.

Die Mitglieder des MFV Condor freuen sich ber Menschen, die ihr Hobby teilen mchten. Flugstunden oder einfach nur zuschauen sind an jedem Wochenende mglich. Dazu veranstaltet der Verein auch Wettbewerbe, so genannte Flugtage, an denen sich Interessenten ber Modellflugzeuge informieren knnen.

Ansprechpartner finden sich unter www.mfv-condor-luedertal.de im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Fulda

Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen

Tagtäglich meldet das RKI im Moment Rekordzahlen, mehr als 140.000 Neuinfektionen sind es an diesem Freitag. Auch im Vogelsbergkreis steigen die Corona-Zahlen …
Steigende Neuinfektionen: Gesundheitsamt im Vogelsbergkreis stößt an seine Grenzen
Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Fulda

Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern

Erfreulicherweise erfuhr die osthessische Polizei am Mittwoch früh genug von einem so genannten „Schockanruf“. Somit konnte verhindern werden, dass eine Frau aus Fulda …
Trickbetrug scheitert an aufmerksamen Bankmitarbeitern
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Im Durchschnitt 184 Tage ohne Arbeit
Fulda

Im Durchschnitt 184 Tage ohne Arbeit

Was die Arbeitslosigkeit betrifft, steht der Landkreis Fulda im Vergleich mit anderen Kreisen in Hessen trotz der Coronapandemie seht gut da.
Im Durchschnitt 184 Tage ohne Arbeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.