Hoffnungszeichen

Fulda/Limburg. ber 35.000 Pckchen haben die Malteser im Rahmen der 15. Aktion Hoffnungszeichen 2006 bergeben. Der in strich-W

Fulda/Limburg. ber 35.000 Pckchen haben die Malteser im Rahmen der 15. Aktion Hoffnungszeichen 2006 bergeben. Der in strich-Winkel am Rhein gestartete Konvoi brachte die Weihnachtsgeschenke in Waisenhuser, Kindergrten oder in Kinderheime. Im Bistum Fulda sammelten die Malteser ber 7.000 Pckchen, beim durchschnittlichen Wert eines Pckchens von zehn Euro kamen so ber 70.000 Euro zusammen.

Der Dizesan-Geschftsfhrer Thomas Peffermann ist mit dem Ergebnis der Aktion sehr zufrieden: Ein groer Dank geht an die vielen Menschen, die uns auch im Jahr 2006 wieder untersttzt haben." Auch viele Schulen, Kindergrten oder Pfarrgemeinden haben sich mit Sammlungen beteiligt. Die Pckchen wurden mit viel Liebe und Ideenreichtum gepackt."

Die Malteser kontrollierten einige Pckchen nochmal vor dem Transport nach Sdosteuropa, da die Inhaltsangaben zum Beispiel Kleidungsstcke auffhrten. Peffermannerlutert: Die Pckchen werden den Kindern ja in kleinen Weihnachtsfeiern vom Nikolaus berreicht, und sie freuen sich natrlich ber Sigkeiten, ein Stofftier oder Spielzeug mehr als ber Kleidungsstcke oder Lebensmittel wie Mehl."Abschlieend bedankt sich Peffermann auch bei den fleissigen Hnden im eigenen Verband: Die ehrenamtlichen Helfer stemmen schon eine groe logistische Aufgabe. Die vielen Pckchen mssen in den Sammelstellen abgeholt, in Umkartons verpackt und zum zentralen Sammelpunkt nach strich-Winkel transportiert werden." Das erfordere ein hohes Ma an Organisation. Doch wer helfe nicht gerne, wenn er es mit leuchtenden Kinderaugen gedankt bekommt. (tg)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eine "Bella" für Bad Salzschlirf

Außergewöhnliche Skulptur soll für Bad Salzschlirf werben: Zu finden in der Musikmuschel im Kurpark
Eine "Bella" für Bad Salzschlirf

Neue Corona-Bestimmungen der Hessischen Landesregierung

Im Bereich der Kontakt- und Betriebsbeschränkungen gilt ab dem 6. Juli:
Neue Corona-Bestimmungen der Hessischen Landesregierung

Geklaute Geldbörse und beschädigter VW Golf

Unbekannte schlugen die Beifahrerscheibe eines weißen VW Golf ein - Hinweise an die Polizei Osthessen.
Geklaute Geldbörse und beschädigter VW Golf

DODGE gestohlen

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de
DODGE gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.