Hünfeld: Auto streift Fußgängerin und fährt weiter

Eine 27-Jährige überquerte den Fußgängerüberweg zwischen Rathausberg und Bahnhof Hünfeld, als sie ein PKW streifte. Sie zog sich dabei mehrere Prellungen zu, der Fahrer fuhr weiter, ohne sich um die verletzte Person zu kümmern.

Hünfeld. Am Mittwoch, 9. Januar, um 17 Uhr überquerte eine 27-jährige Rasdorferin zu Fuß die Gartenstraße an dem mit Ampelanlage ausgestatteten Fußgängerüberweg, der die Treppenanlagenabschnitte zwischen Rathausberg und Bahnhof Hünfeld verbindet.

Nach dem Betätigen der Ampelanlage überquerte die junge Frau die Fahrbahn bei Grün. Gleichzeitig näherte sich ein nicht näher bekannter silberner Pkw aus Richtung Niedertor kommend in Richtung Klingelstraße.

Im Bereich der Ampelanlage streifte der Pkw die Fußgängerin mit der linken Fahrzeugfront, worauf die Rasdorferin zu Fall kam und sich mehrere Prellungen zuzog. Der Pkw fuhr anschließend weiter, ohne sich um die verletzte Fußgängerin zu kümmern.

Polizei und Rettungsdienst wurden zunächst nicht verständigt. Die Rasdorferin wurde erst einige Zeit nach dem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hünfeld unter der Rufnummer 06652/96580 in Verbindung zu setzen.

Insbesondere wird eine Ersthelferin, die unmittelbar nach dem Unfall Erste Hilfe leistete und bei der es sich eventuell um eine Arzthelferin handeln könnte, gebeten, sich als Zeugin zur Verfügung zu stellen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall bei Freiensteinau: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Freitagabend bei Freiensteinau.
Schwerer Verkehrsunfall bei Freiensteinau: Motorradfahrer schwer verletzt

Geklärte Unfallflucht in Burghaun: Unfallauto bei REWE-Markt abgestellt

Ein beschädigter Wagen wurde beim REWE-Markt in Burghaun abgestellt.
Geklärte Unfallflucht in Burghaun: Unfallauto bei REWE-Markt abgestellt

Gesund und fit: Förstina Sprudel engagiert sich

Zum 15. Mal ist Förstina am 5. Mai Veranstalter des Rhönlaufs in Poppenhausen.
Gesund und fit: Förstina Sprudel engagiert sich

Eine Frage über Leben und Tod

Gesetze zur Sterbebegleitung: Fuldaer Bundestagsabgeordneter Brand bei Verhandlung vor Bundesverfassungsgericht 
Eine Frage über Leben und Tod

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.