Hünfeld feiert: Frühlingsmarkt am Wochenende

Die Haunestadt Hünfeld lädt am 14. und 15. April zum alljährlichen Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag ein.

Hünfeld - Heute und morgen lädt die Haunestadt Hünfeld wieder zum alljährlichen „Frühlingsmarkt“ ein. Am heutigen Samstag findet der Markt in der Hünfelder Innenstadt von 10 bis 18 Uhr statt, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Dann haben auch die Hünfelder Geschäfte ab 12 Uhr geöffnet.

In der Mittel-, der Töpfer- und der Marktstraße rund um das Rathaus sowie am Großenbacher Tor präsentieren zahlreiche Markthändler ihre Waren und Dienstleistungen. Ein Fahrzeugmarkt der Hünfelder Autohäuser rundet das Angebot ab. Ein Hünfelder Motorradhändler bietet am Sonntag außerdem kostenlose Probefahrten mit einem 500-ccm-Roller an. Wer dies tun möchte, muss einen Autoführerschein besitzen.

An den Marktständen werden Gartenartikel, Deko für Heim und Garten, Kunsthandwerk und Schmuck, Bekleidung und Lederwaren sowie Lebensmittel, Spielzeug und Haushaltsartikel angeboten. Schnäppchenjäger können auf dem Flohmarkt am Fuldaer Berg fündig werden. Der „Lions Club Hünfeld“ veranstaltet seinen Fahrradbasar wieder im „Sparkassen“-Parkhaus.

Während die Kleinen ihre Runden im Kinderkarussell drehen, können die Eltern – und alle anderen Marktbesucher – den Klängen von „DJ Heiko“ lauschen, der an beiden Markttagen mit Oldies, Schlagern und Hits von heute Stimmung machen wird. Die Gastronomen Hünfelds bieten Leckeres zum Verweilen und Pausieren vom Shoppen und Bummeln an. Veranstalter des „Hünfelder Frühlingsmarktes“ ist das „Citymarketing Hünfeld“.

Das Hautbild verbessern: „Skin Expert“ in Hünfeld

Hünfeld - Warum „Skin Expert Hünfeld”? Ihre Haut ist unsere Herausforderung. Die Synergie zwischen den „Renlive & Rejuve”-Produkten und den Geräten von „Biotec Italia” zur ästhetischen Behandlungen Ihres Gesichtes und Körpers ist wissenschaftlich bewiesen. Unsere Cosmeceuticals unterliegen strengsten Kontrollen und kontinuierlicher Qualitätsüberwachung. Der Verzicht auf Paraffine, Silikone und Co. ist bei „Skin Expert” selbstverständlich.

Egal ob Ihre Haut eher trocken oder fettig, ob empfindlich oder robust, sonnengeschädigt oder unrein ist: Bei „Skin Expert” in Hünfeld finden wir eine auf Ihre ganz speziellen Bedürfnisse abgestimmte Behandlung und Hautpflege. Was ist der Effekt? Unser Ziel ist es, Ihr Haut- und/oder Erscheinungsbild entscheidend zu verbessern. Dabei kommen modernste apparative Behandlungsmethoden und die Kabinenprodukte von „Biotec” zum Einsatz. Um das erzielte Ergebnis aufrecht zu erhalten beziehungsweise noch weiter zu steigern beraten wir unsere Kunden umfassend mit dem Ziel, die Hautpflege mit geeigneten Produkten zu Hause fortzusetzen und eine Behandlungskur durchzuführen.

Was ist unser Qualitätsanspruch? Neben den hochwirksamen Produkten und den apparativen Behandlungen mittels Dermabrasion, Microneedling, Radiofrequenz und Elektroporation der Firma Biotec Italia steht für unseren Qualitätsanspruch stetige Fortbildung wesentlich im Vordergrund. Nur so ist gewährleistet, dass Sie richtig und effektiv behandelt werden.

Hautsprechstunde: Lernen Sie uns in unserer Hautsprechstunde in Hünfeld persönlich kennen, vereinbaren hierzu einen Termin, telefonisch oder online (www.skinexpert-fulda.de). Wir freuen uns auf Sie.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wieder Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus im Horaser Weg

Am Sonntag geriet ein Fahrrad, das in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses abgestellt war, in Brand. Jetzt ist sicher es handelt sich um Brandstiftung.
Wieder Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus im Horaser Weg

Polizist verletzt: Diskobesucher will Zeche prellen

Ein Discobesucher wollte am vergangenen Samstag die Zeche prellen. Bei seiner Festnahme verletzte der Mann einen Polizisten.
Polizist verletzt: Diskobesucher will Zeche prellen

Zwei Schwerverletzte und 34.000 Schaden nach Unfall auf der A7

Bereits am 30. November kam es zu einem Unfall auf der A 7 bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden und ein Schaden von insgesamt 34.000 Euro entstanden ist.
Zwei Schwerverletzte und 34.000 Schaden nach Unfall auf der A7

Geschlossenheit zugesichert – deutliche Signale der Veränderungen gefordert

Markus Meysner, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Fulda, gratuliert Annegret Kramp-Karrenbauer zum Parteivorsitz und fordert Veränderungen.
Geschlossenheit zugesichert – deutliche Signale der Veränderungen gefordert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.