Hünfeld: Viele kleine Events für Kinder

Viele kleine Events für Kinder.
+
Viele kleine Events für Kinder.

Kindertheater, Walk Act am Kirchplatz, in der Innenstadt und im Wella-Pavillon.

Hünfeld. Statt der großen Kinderveranstaltung „Märchenhaft und Kunterbunt“ am Haselsee in Hünfeld wird es ab Sonntag in Hünfeld eine Vielzahl kleinerer Veranstaltungen geben, die unter den gegenwärtigen Corona- Bedingungen durchgeführt werden können.

Wie Bürgermeister Benjamin Tschesnok dazu mitteilt, war die Durchführung dieser großen Veranstaltung in diesem Jahr nicht umsetzbar. Deshalb wolle die Stadt Hünfeld im Rahmen des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda mit kleineren Veranstaltungen einen Ersatz bieten, die Corona-gerecht durchgeführt werden können. Der Eintritt ist frei und pro Kind sollte nur eine Begleitperson mitkommen. Die Gäste können das Kontaktformular auf der Homepage der Stadt Hünfeld (Startseite) downloaden und ausgefüllt mitbringen oder beim Einchecken die Luca-App oder die Corona-Warn-App nutzen.

Am Sonntag, 4. Juli, wird das Mobile Kindertheater Odenwald mit dem Stück „Der Froschkönig“ mit zwei Vorstellungen im Wella -Pavillon im Bürgerpark in Hünfeld gastieren. Die erste Aufführung geht von 15 bis 15.45 Uhr, die zweite von 16.30 Uhr bis 17.15 Uhr.

Gleiches gilt für die zweite Veranstaltung in dieser Reihe mit dem L‘Una Theater, das am Freitag, 30. Juli, von 16 bis 17 Uhr auf dem Kirchplatz St. Jakobus gastieren wird. Am gleichen Tag laufen ab 15 bis 17 Uhr die Waldameisen als Walk-Act durch die Innenstadt. Das Theater Pikante wird mit ihren Walk Act-Figuren die Passanten auf einen unterhaltsamen Rundgang durch die Innenstadt mitnehmen.

Freitag, 3. September, gibt es von 16 bis 17 Uhr eine Aufführung des Kelxs-Theaters mit dem Stück „Das Einhorn Adelmar“ Auf dem Kirchplatz St. Jakobus in der Hünfeld der Innenstadt.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei weitere Informationen sind unter www.hünfeld.de erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Verwaltungsgericht lehnt Antrag gegen Quarantäne ab
Fulda

Verwaltungsgericht lehnt Antrag gegen Quarantäne ab

Das Verwaltungsgericht Kassel hat den Antrag gegen eine Quarantäneverfügung des Landkreises Fulda für einen Grundschüler abgelehnt. Die Eltern des Kindes hatten mit …
Verwaltungsgericht lehnt Antrag gegen Quarantäne ab
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Fulda

19-Jährige stirbt nach Motorradunfall

Junge Frau war am Sonntagabend im Vogelsbergkreis verunglückt
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Am 8. August: „DMV-Classic-Tour“
Fulda

Am 8. August: „DMV-Classic-Tour“

„MSC Fulda“ lädt zur 21. Ausfahrt von Young- und Oldtimern ein / Voranmeldung bis 2. August
Am 8. August: „DMV-Classic-Tour“
Hochwasserkatastrophe auch in unserer Region möglich?
Fulda

Hochwasserkatastrophe auch in unserer Region möglich?

FULDA AKTUELL befragte den FFH-Wetterexperten Dr. Martin Gudd zum Thema Wetter und Hochwasser in Osthessen.
Hochwasserkatastrophe auch in unserer Region möglich?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.